Advertisement

Eine neue Ontologie für Psychotherapien

Zur Korrektur eines epistemologischen Mißverständnisses
  • Fritz Wallner
Chapter

Zusammenfassung

Dieser Aufsatz entwickelt Überlegungen zu einer angemessenen Ontologie für die Psychotherapie in philosophischer Mundart. Dadurch soll es dem Leser leichter fallen, direkt ins Philosophieren einzusteigen. Er kann den Aufsatz als Schritte einer Therapie verstehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

  1. 1.
    Carnap R (1974) Der logische Aufbau der Welt. FrankfurtGoogle Scholar
  2. 2.
    Hume D (1869) Eine Untersuchung in Betreff des menschlichen Verstandes. BerlinGoogle Scholar
  3. 3.
    Poincaré H (1906) Wissenschaft und Hypothese. 2. Aufl., LeipzigGoogle Scholar
  4. 4.
    Grünbaum A (1985) The foundations of Psychoanalysis. BerkleyGoogle Scholar
  5. 5.
    Freud S (1937/1975) Konstruktionen in der Analyse. In: Studienausgabe Bd XI. FrankfurtGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1996

Authors and Affiliations

  • Fritz Wallner

There are no affiliations available

Personalised recommendations