Advertisement

Non Uniformity von Reifen

  • Horst W. Stumpf
Chapter
  • 349 Downloads

Zusammenfassung

Es ist allgemein bekannt, daß Reifen, um einen ruhigen Lauf zu erzielen, gewuchtet werden müssen. Weniger bekannt ist, daß nicht alle vom Reifen herrührende Vibrationen durch Unwucht verursacht sind. Die Rundheit, wie bei jedem technischen Produkt, ist gewissen Toleranzen unterworfen, und zwar sowohl bezüglich der Geometrie als auch bezüglich der Steifigkeit. Aus diesem Grund ist die Kraft, die ein Reifen überträgt, der mit konstantem Achsenabstand über eine Oberfläche gerollt wird, nicht konstant. Nachdem der Begriff Unwucht als bekannt vorausgesetzt werden kann, wird nachfolgend auf andere Reifenunregelmäßigkeiten eingegangen, die für einen vibrations- und störungsfrei ablaufenden Reifen von Bedeutung sind, der sogenannten Non Uniformity.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1997

Authors and Affiliations

  • Horst W. Stumpf
    • 1
  1. 1.Technische Universität WienÖsterreichAustria

Personalised recommendations