Advertisement

Die kinematische Abbildung

  • Ludwig Eckhart

Zusammenfassung

Eine interessante lineare Abbildung der Geraden auf die orientierten Punktepaare in der Ebene erhalten wir durch die folgenden Abbildungsgleichungen (das Koordinatensystem ist wie beim letzten Beispiel des vorhergehenden Abschnittes angenommen):
$$\begin{array}{*{20}{c}} {\xi ' = \frac{{{p_2} + {p_5}}}{{{p_3}}}}&{\xi = \frac{{{p_2} - {p_5}}}{{{p_3}}}} \\ {\eta ' = \frac{{{p_1} + {p_4}}}{{{p_3}}}}&{\eta '' = \frac{{{p_1} - {p_4}}}{{{p_3}}}} \end{array} $$
(1)
.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Grünwald, J.: Ein Abbildungsprinzip, welches die ebene Geometrie und Kinematik mit der räumlichen Geometrie verknüpft, Sitzgsber. Ak. Wien 120 (1911).Google Scholar
  2. 2.
    Blaschke, W.: Euklidische Kinematik und nichteuklidische Geometrie, Zeitschr. Math. Phys. 60 (1912).Google Scholar
  3. 3.
    Müller, E.-Kruppa, E.: Siehe Verzeichnis Nr.11 auf S. 15.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1926

Authors and Affiliations

  • Ludwig Eckhart
    • 1
  1. 1.Technischen HochschuleWienÖsterreich

Personalised recommendations