Advertisement

Eine nichtlineare Abbildung der Punkte des gewöhnlichen Raumes (Netzprojektion)

  • Ludwig Eckhart

Zusammenfassung

Wir denken uns wieder ein beliebig liegendes rechtwinkliges Koordinatensystem im Raume und ein ebensolches in der Zeichenebene Π.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Tuschel, L.: Über eine Schraubliniengeometrie und deren konstruktive Verwertung, Sitzgsber. Ak. Wien 120 (1911).Google Scholar
  2. 2.
    Müller, E.: Über Punkttransformationen, die die Ebenen des Raumes in kongruente gerade Konoide mit parallelen Achsen überführen, Sitzgsber. Ak. Wien 126 (1917).Google Scholar
  3. 3.
    E ckhart, L.: Eine Abbildung der linearen Strahlkomplexe auf die Ebene, Sitzgsber. Ak. Wien 127 (1918).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1926

Authors and Affiliations

  • Ludwig Eckhart
    • 1
  1. 1.Technischen HochschuleWienÖsterreich

Personalised recommendations