Advertisement

Über die Wahre Bewegung der Sterne

Chapter
  • 8 Downloads
Part of the Denkschriften der Akademie der Wissenschaften in Wien Mathematisch-Naturwissenschaftliche Klasse book series (DENKSCHRIFTEN, volume 106 / 8)

Zusammenfassung

Seit dem Jahre 1913 versuchte ich, das Problem der Sternbewegungen auf direktem Weg, durch Berechnung individueller Geschwindigkeitsvektoren, zu klären. Dabei wurde von einem Standardwert für die Translationsbewegung unseres Sonnensystems ausgegangen, wie er sich nach den üblichen statistischen Methoden aus den Eigenbewegungen und Radialgeschwindigkeiten der Sterne ergibt. Es wurde fortlaufend das gesamte verfügbare Material an Sternen bekannter Parallaxe, für die außer der Eigenbewegung brauchbare Radialgeschwindigkeiten vorlagen, gesammelt und zu Katalogen der „absoluten“ Totalbewegungen oder wahren Geschwindigkeitsvektoren verarbeitet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1946

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations