Advertisement

Einleitung

Die fundamentale Bedeutung des Kurzstreckentransportes für das Leben
  • U. Lüttge
Part of the Protoplasmatologia book series (PROTOPLASMATOL., volume 8 / 7 / b)

Zusammenfassung

Nach einer von Oparin (1963 a, 1963 b) vertretenen Hypothese war der erste Schritt bei der Entstehung der Lebewesen aus der sogenannten Ursuppe eine Abgrenzung kleiner Teile dieser Ursuppe durch Oberflächenfilme oder Membranen. Diese sogenannten koacervaten Tröpfchen oder analogen Systeme durften aber durch ihre Membranen nicht hermetisch abgeschlossen sein; die Membranen mußten vielmehr einen kontrollierten Stoffaustausch zwischen den koacervaten Tröpfchen und ihrer Umgebung gestatten, denn alle Organismen sind offene Systeme (v. Bertalanffy 1953), „durch welche hindurch ein ständiger Fluß von Energie und Stoffen stattfindet, wobei diese in deren Innerem Umwandlungen erfahren“ (Westphal 1953).

Copyright information

© Springer-Verlag/Wien 1969

Authors and Affiliations

  • U. Lüttge
    • 1
  1. 1.DarmstadtDeutschland

Personalised recommendations