Advertisement

Eduard Fischer, der Mitbegründer der Österreichischen Daimler-Motoren-Gesellschaft Zu seinem 10. Todestag

  • Hans Seper
Chapter
  • 45 Downloads
Part of the Technisches Museum für Industrie und Gewerbe in Wien Forschungsinstitut für Technikgeschichte book series (TECHNIKER, volume 22)

Zusammenfassung

Am 4. Februar 1951 starb in Lichtenwörth bei Wiener Neustadt, im Alter von 83 Jahren, Eduard Fischer, der Mitbegründer und langjährige Direktor der „Österreichischen Daimler-Motoren-Gesellschaft“. Fischer wurde am 26. November 1868 in Wiener Neustadt geboren und übernahm noch in jungen Jahren die „K. k. priv. Maschinenfabrik, Eisen- und Metallgießerei Brüder Fischer“, Wiener Neustadt (Bild 1). Diese Fabrik war bis zum Jahre 1842 eine „k. k. Gewehrrohr- und Hammerschmiede“und wurde dann unter einem gewissen Phillip Schmidt in eine Nägel- und Maschinenfabrik, vornehmlich für Spinnmaschinen, umgewandelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Ehmer, Willi: Gottlieb Daimler, der Erfinder, Arbeiter und Mensch. Festgabe der Daimler-Benz A. G. zum 100. Geburtstag ihres Begründers am 17. März 1934. Stuttgart- Untertürkheim 1934.Google Scholar
  2. 5.
    Paul Siebertz: Gottlieb Daimler. Ein Revolutionär der Technik. Reclam-Verlag, Stuttgart, 1950.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1960

Authors and Affiliations

  • Hans Seper

There are no affiliations available

Personalised recommendations