Advertisement

Professor Dr. techn. h. c. Karl Hochenegg Zum hundertsten Geburtstag

  • Heinrich Sequenz
Chapter
Part of the Technisches Museum für Industrie und Gewerbe in Wien Forschungsinstitut für Technikgeschichte book series (TECHNIKER, volume 22)

Zusammenfassung

Der spanische Denker J. Ortega y Gasset hat einmal hervorgehoben, daß die Schöpfer der Werke der Technik anonym sind. Es ist schon so!

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. 1.
    Tinhof, F.: Mythos in Beton. Die Presse Nr. 3657 vom 2 & August 1960, S. 17.Google Scholar
  2. 2.
    Sequenz, H.: Di© elektrotechnische Industrie in Österreich. E und M 74 (1957), H. 19, S. 436.Google Scholar
  3. 3.
    Kann, A..-Carl Hochenegg. Zum 70. Geburtstage. E und M 48 (1930), H. 43, 957.Google Scholar
  4. Wist, E.: Hofrat o. Prof. Dr. techn. E. h. Carl Hochenegg. Bericht über die feierliche Inauguration des am 10. Dezember 1942 ernannten Rector magnificus Dipl.-Ing., Dr. techn. habil, Dr.-Ing., Dr. pliil. Heinrich Sequenz am 16. Jänner 1943. S. 137, Wien: Verlag der Technischen Hochschule in Wien, 1943.Google Scholar
  5. 4.
    Bericht über die feierliche Inauguration des für das Studienjahr 1906/1907 gewählten Rektors o. ö. Professors Oberbaurates Karl Hochenegg am 27. Oktober 1906. Wien: Verlag der k. k. Technischen Hochschule. 1906.Google Scholar
  6. 5.
    Sequenz, IL: Die Entwicklung des Unterrichtes in der Elektrotechnik an der Wiener Technischen Hochschule,. E und M 71 (1954), H. 9, S. 199.Google Scholar
  7. 6.
    Hochenegg, Sahulka, Reithoifer, Pichelmayer: Vorschläge über eine Änderung der Stu-dienordnung an der elektrotechnischen Fachschule der k. k. Technischen Huchschule in Wien. Wien: Verlag der elektrotechnischen Fachschule, 1913.Google Scholar
  8. 7.
    Hochenegg, K.: Das Elektrotechnische Institut der k. k. Technischen Hochschule in Wien. Im Selbstverlage des Verfassers. 1904.Google Scholar
  9. Kann, A.; Das Elektrotechnische Institut der Technischen Hochschule. E und M 48 (1930), H. 43, S. 959.Google Scholar
  10. Reithoffer, M.: Das Radiolaboratorium des Elektrotechnischen Instituts der Technischen Hochschule in Wien. E und M 48 (1930), H. 43, S. 962.Google Scholar
  11. 8.
    Hochenegg, K.: Projekt einer Untergrundbahn durch die Innere Stadt. Z. Ö. I. A. V. 61 (1909), S. 413.Google Scholar
  12. 9.
    Hochenegg, K.: Beiträge zur Verbesseruns: dei Wiener Verkehrsverhältnisse. Wierr Verlag von Wilhelm Frick, Ges. m. b. H., 1923.Google Scholar
  13. 10.
    Gutachten über die Elektrisierung dar Wiener Stadtbahn, herausgegeben von der Kom-mission für Verkehrsanlagen in Wien. S. 42… 85. Wien 1912.Google Scholar
  14. 12.
    Hochenegg, K.; Vorschläge zur Verbesserung der Wiener Verkehrsverhältnisse. Z. Ö. I. A: V 62 (1910), H. 12, S. 181; H. 13, S. 201; H- 14, S. 217..11. Hochenegg, K.: Beurteilung des Gemeindeprofektes betreffend die Einführung des elektrischen Betriebes auf der Wiener Stadtbahn. Z. Ö. I. A. V. 76 (1924), H. 23/24, S. 201.,12, Hochenegg, K.: Vorschlag zur Verbesserung der Wiener Stadtbahn durch Erbauung einer Ergänzungslinie Margaretengürtel-Mariahilf. Z. Ö. I. A. V. 77 (1925), H. 17/18, S. 139.Google Scholar
  15. 13.
    Hochenegg, K.: Wann und wie soll die West-Ost-Linie des geplanten Wiener inner-städtischen Schnellbahnnetzes gebaut werden? Z. Ö. I. A. V. 78 (1926), H. 31/32, S. 319 und H. 33/34, S. 346.Google Scholar
  16. 14.
    Hochenegg, K.: Über die Elektrisierung der Vollbahnen Österreichs. E und M 36 (1918), S. 113.Google Scholar
  17. 15.
    Hochenegg, K.; Beurteilung des Gutachtens über die Elektrisierung der Strecke Wien-Salzburg. E und M 47 (1929), S. 213,Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1960

Authors and Affiliations

  • Heinrich Sequenz

There are no affiliations available

Personalised recommendations