Advertisement

Die Schutzmarke

  • Harry Tipper
  • Harry L. Hollingworth
  • G. B. Hotchkiss
  • F. A. Parsons
Part of the Bücher der industriellen Psychotechnik book series (BIP, volume 1)

Zusammenfassung

Einer der ersten bedeutsamen Schritte für die tatsächliche Durchführung eines Werbefeldzugs ist in den meisten Fällen die Eintragung einer Schutzmarke oder die systematische Untersuchung einer bereits bestehenden Schutzmarke unter dem Gesichtspunkt, ob sie noch ihren Zweck erfüllt, ob sie geändert oder durch eine andere ersetzt werden soll. In vielen Fällen hatte man natürlich bereits eine Schutzmarke erworben, bevor ein Werbefeldzug geplant oder überhaupt nur daran gedacht wurde; denn die Schutzmarke ist schon lange vorher als eine wesentliche Methode anerkannt worden, die Produkte eines Handwerkers oder Fabrikanten zu identifizieren. Ursprünglich war sie ein Symbol, das auf die Waren gestempelt, gebrannt, in die Waren gewoben wurde. Reste dieser früheren Methode finden sich noch auf manchen Handwerkszeugen, Möbeln, Golfstücken usw.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1928

Authors and Affiliations

  • Harry Tipper
  • Harry L. Hollingworth
  • G. B. Hotchkiss
  • F. A. Parsons

There are no affiliations available

Personalised recommendations