Advertisement

Analyse der Zirkulation

  • Harry Tipper
  • Harry L. Hollingworth
  • G. B. Hotchkiss
  • F. A. Parsons
Part of the Bücher der industriellen Psychotechnik book series (BIP, volume 1)

Zusammenfassung

Die Bedeutung und die große Anzahl der Zeitungen und Zeitschriften, die dem Reklamefachmann zur Verfügung stehen, bedingt die systematische Untersuchung und Prüfung der Methoden der Auswahl eines oder mehrerer bestgeeigneter und zweckentsprechender Werbemittel. Bis vor kurzem stellten sich einer derartigen Untersuchung fast unüberwindliche Schwierigkeiten entgegen. Sogar die Qualität der Zirkulation, d. h. also die Anzahl der Abonnenten oder Leser war sehr zweifelhaft, da es gar keine Normen für eine solche Messung gab und auch niemand vorhanden war, der die Behauptungen der Verleger und die Feststellungsmethoden der Verleger kontrollierte. Dieser Mißstand und die daraus entstehende Konfusion ergab die Entwicklung von festen Normen für quantitative Analysen, die zum größten Teil alle früheren immer mit Recht bestehenden Zweifel beseitigt haben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1928

Authors and Affiliations

  • Harry Tipper
  • Harry L. Hollingworth
  • G. B. Hotchkiss
  • F. A. Parsons

There are no affiliations available

Personalised recommendations