Advertisement

Reklametext in der sogenannten begründenden Form

  • Harry Tipper
  • Harry L. Hollingworth
  • G. B. Hotchkiss
  • F. A. Parsons
Chapter
Part of the Bücher der industriellen Psychotechnik book series (BIP, volume 1)

Zusammenfassung

Ein Reklametext in der sogenannten begründenden Form (lange Leitungsreklame) wendet sich in der Hauptsache viel mehr an den Verstand als an die Sinne oder an das Gemüt. Ein derartiger Text versucht hauptsächlich, den Leser zu überreden oder zu überzeugen, und die Begierden und Wünsche, die er hervorruft, sind größtenteils intellektuell begründet. Er lehnt sich eng an die literarischen Formen an, die man gewöhnlich als argumentativ bezeichnet, während ein Text, der auf menschliche Interessen einzuwirken sucht, mehr der beschreibenden und erzählenden Form entspricht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1928

Authors and Affiliations

  • Harry Tipper
  • Harry L. Hollingworth
  • G. B. Hotchkiss
  • F. A. Parsons

There are no affiliations available

Personalised recommendations