Advertisement

Rückenmarkkompression und Knochenmetastasen

  • Mag. Monique Weissenberger-Leduc

Zusammenfassung

Jedes Karzinom und jedes Sarkom kann prinzipiell in das Skelett metastasieren. Die Karzinome, die am häufigsten in den Knochen metastasieren sind das Mamma-, Prostata-, Bronchial- und Schilddrüsenkarzinom sowie das Hypernephrom. Die Metastasen können die Knochen zerstören. Die häufigste Lokalisation metastastischer Knochentumore ist die Wirbelsäule, als zweite die Oberschenkelknochen.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 2002

Authors and Affiliations

  • Mag. Monique Weissenberger-Leduc
    • 1
  1. 1.Dipl. Gesundheits- und Krankenschwester, Mag. der PflegewissenschaftUniversität WienÖsterreich

Personalised recommendations