Advertisement

Ist Psychotherapie Wert-voll?

Grundlegende ethische Implikationen in psychotherapeutischer Praxis und Forschung
  • Franz Sedlak

Zusammenfassung

Werte spielen als Beweggründe, Entscheidungs- (bzw. Selektions-) kriterien und als Ziele eine unersetzbare Rolle und beeinflussen permanent unser Bewußtsein, Erleben und Verhalten. Hinsichtlich des Bewußtseins stellen Werte Filter dar, die das Feld der Aufmerksamkeit bzw. Wahrnehmung bestimmen und strukturieren. Hinsichtlich des Erlebens sind Werte Konnotatoren, Bedeutungsverleiher, die das psychisch Gegebene erlebnisintensitätsmäßig strukturieren. Hinsichtlich des Verhaltens sind Werte Potentiale (d.h. Spannungsrichtungen) für den engagierten Umsetzprozeß von Bewußtsein und Erleben in Handlungen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1996

Authors and Affiliations

  • Franz Sedlak

There are no affiliations available

Personalised recommendations