Advertisement

Eisenstoffwechselstörungen / Erythropoesestörungen

  • Manfred Wick
  • Wulf Pinggera
  • Paul Lehmann
Conference paper

Zusammenfassung

Bereits unter physiologischen Bedingungen kann es bei erhöhtem Eisenbedarf und/oder vermehrten Eisenverlusten (in der Pubertät, bei menstruierenden Frauen, Schwangeren, Blutspendern oder Leistungssportlern) zu einem Eisenmangel kommen. Die Eisenbilanz wird oft bei einseitiger Ernährung durch Mangel an resorbierbarem Eisen verschlechtert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1996

Authors and Affiliations

  • Manfred Wick
    • 1
  • Wulf Pinggera
    • 2
  • Paul Lehmann
    • 3
  1. 1.Institut für Klinische Chemie, Klinikum GroßhadernUniversität MünchenBundesrepublik Deutschland
  2. 2.Interne Abteilung des allgemeinen öffentlichen KrankenhausesAmstetten, NÖÖsterreich
  3. 3.Boehringer Mannheim GmbHMannheimBundesrepublik Deutschland

Personalised recommendations