Advertisement

Klassische algebraische Strukturen

  • Hans Kaiser
  • Rainer Mlitz
  • Gisela Zeilinger

Zusammenfassung

Ein Großteil des Aufbaus der Algebra erfolgt für alle Strukturen analog; um den Einstieg in das teilweise höhere Abstraktionsniveau zu erleichtern und auf die in Kapitel V behandelten allgemeinen Algebren vorzubereiten, sollen zunächst Strukturen untersucht werden, die bereits in dem uns geläufigen Rechnen mit Zahlen und Vektoren auftreten. Das Beispiel der mathematischen Beschreibung der Bewegungen eines Bootes auf einem See bzw. eines Zuges auf einer Modellbahnanlage wird auf natürliche Weise zu den wichtigsten Grundbegriffen der Algebra führen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    G. Birkhoff — S. McLane: A survey of modern algebra. Macmillan, New York — London 1965Google Scholar
  2. [2]
    P. Deussen: Halbgruppen und Automaten. (Heidelberger Taschenbücher,Band 99.) Springer-Verlag, Berlin-Heidelberg-New York 1971zbMATHCrossRefGoogle Scholar
  3. [3]
    G. Fischer — R. Sacher: Einführung in die Algebra. Teubner, Stuttgart 1974zbMATHGoogle Scholar
  4. [4]
    J. B. Fraleigh: A first course in abstract algebra. Addison-Wesley Publishing Company, Reading,Mass. 1971Google Scholar
  5. [5]
    N. Jacobson: Lectures in abstract algebra I — Basic concepts van Nostrand, Princeton 1951Google Scholar
  6. [6]
    R. Kochendörffer: Einführung in die Algebra. DVW, Berlin 1974zbMATHGoogle Scholar
  7. [7]
    A. G. Kurosch: Vorlesungen über allgemeine Algebra. B.G.Teubner, Leipzig 1964Google Scholar
  8. [8]
    G. Lallement: Semigroups and combinatorial applications. John Wiley & Sons, New York Chichester BrisbaneToronto 1979zbMATHGoogle Scholar
  9. [9]
    E. Lamprecht: Einführung in die Algebra. (UniTaschenbücher Bd.739) BirkhäuserVerlag, Basel Stuttgart 1978zbMATHCrossRefGoogle Scholar
  10. [10]
    R. Lingenberg: Lineare Algebra. Bibliographisches Institut, Mannheim 1969zbMATHGoogle Scholar
  11. [11]
    W. W. Sawyer: Eine konkrete Einführung in die abstrakte Algebra. (Hochschultaschenbücher Bd. 492/492a) Bibliographisches Institut, Mannheim 1970zbMATHGoogle Scholar
  12. [12]
    H. Vieregge: Einführung in die klassische Algebra. DVW, Berlin 1972zbMATHGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1981

Authors and Affiliations

  • Hans Kaiser
    • 1
  • Rainer Mlitz
    • 2
  • Gisela Zeilinger
    • 1
  1. 1.Institut für Algebra und diskrete MathematikTechnische Universität WienÖsterreich
  2. 2.Institut für Angewandte und Numerische MathematikTechnische Universität WienÖsterreich

Personalised recommendations