Advertisement

Spinulöse follikuläre Keratosen

  • C. Bruhns
  • St. R. Brünauer
  • S. Ehrmann
  • C. Moncorps
  • M. Oppenheim
  • Fr. G. M. Wirƶ
Part of the Handbuch der Haut- und Geschlechtskrankheiten book series (894)

Zusammenfassung

Die spinulösen Follikularkeratosen entsprechen klinisch eigentlich einer spinulösen Keratosis pilaris, d. h. einer Follikelveränderung, welche durch Bildung pilärer oder peripilärer Papelchen charakterisiert ist, in deren Zentrum sich ein stachel-, faden- oder dornförmiger Fortsatz erhebt, der dem Bilde ein eigenartiges und auffallendes Gepräge verleiht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1931

Authors and Affiliations

  • C. Bruhns
  • St. R. Brünauer
  • S. Ehrmann
  • C. Moncorps
  • M. Oppenheim
  • Fr. G. M. Wirƶ

There are no affiliations available

Personalised recommendations