Advertisement

Versuche über die Wirkung des Keimlingsdüngers “Porro”

  • A. Zeller
Chapter
  • 6 Downloads
Part of the Veröffentlichungen der Bundesanstalt für alpine Landwirtschaft in Admont book series (ALPINE, volume 6)

Zusammenfassung

In den letzten Jahren wurde verschiedentlich die Frage erörtert, ob eine besondere Düngung der Keimlinge landwirtschaftlicher Nutzpflanzen z.T.vielleicht auch in Form einer Reiz-bezw. Stimulationsdüngung möglich, angebracht und wirtschaftlich vertretbar sei.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1).
    Kaserer, H., “Die Beeinflussung der Samen der Kulturpflanzen durch Auslese und Ernteverfahren”. Die Bodenkultur 2, 184–187, 1948Google Scholar
  2. 2).
    Graf, A., “Über den Einfluss des Keimlingsdüngers “Porro” auf den Ertrag von Winterweizen bei verschiedenen Saatstärken”. Die Bodenkultur, Sonderheft 1, 78–80 (1950). Jahresbericht 1949 d.Bundesanstalt f. Pflanzenbau u. Samenprüfung in WrenGoogle Scholar
  3. 3).
    Kaserer, H., Bemerkungen zu dem Bericht “Über die Wirkung des Porro” der Bundesanstalt für Pflanzenbau in Wien. Die Bodenkultur 3, 277–280, 1949Google Scholar
  4. 4).
    Kaserer, H., “Keimlingsdüngung”. Scholle-Bücherei, Band 58. Wien 1949Google Scholar
  5. 5).
    Kaserer, H., “Die Wirkungsweise der Keimlingsdüngung mit “Porro”. Eine grundsätzliche Erörterung”. Die Bodenkultur 4, 70–77, 1950Google Scholar
  6. 6).
    Kaserer, H., “Bodendüngung — Pflanzendüngung — Samendüngung — Keimlingsdüngung”. Z.Pflanzenernährung, Düngg., Bodenkunde 50, 60–68, 1950.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1952

Authors and Affiliations

  • A. Zeller
    • 1
  1. 1.Bundesanstalt für alpine Landwirtschaft in AdmontÖsterreich

Personalised recommendations