Advertisement

Die natürliche und wirtschaftliche Differenzierung der Bergbetriebe

  • A. Bruckner
Chapter
  • 7 Downloads
Part of the Veröffentlichungen der Bundesanstalt für alpine Landwirtschaft in Admont book series (ALPINE, volume 6)

Zusammenfassung

Immer wieder spricht man von der Not der Gebirgsbauern, vom Rückgang der landwirtschaftlichen Nutzfläche, von verfallenen Höfen und all den bekannten Erscheinungen. Schon seit Jahrzehnten ist die Gebirgsbauernfrage ein brennendes Problem der Agrarpolitik; man fasst aber in der Regel alle Betriebe des Berglandes zusammen, bedauert ihr Los, ihre von Natur benachteiligten Lebensbedingungen und schlägt allgemein für den ganzen Gebirgsraum verschiedene Massnahmen vor wie: Grundzusammenlegungen und Entwässerungen, weitgehenden Maschineneinsatz, Stallverbesserungen und den Bau von Düngerstätten, Jauchegruben und Dienstbotenwohnungen, Weide-und Alpverbesserungen und vieles mehr.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Fahringer, F., “Das Bergbauernproblem und die Landtechnik”. Kärntner Bauer 98, 24, 419–421, 1948Google Scholar
  2. Krebs, N., “Die Ostalpen und das heutige Österreich”. Stuttgart 1928Google Scholar
  3. Löhr, L., “Betriebswirtschaftliche Probleme des Bergbauerntums”. Forschungsdienst 1942Google Scholar
  4. Löhr, L., “Die Egartwirtschaft im Rahmen des Gesamtbetriebes”. Mitteilungen d. landw. Arbeitsgemeinschaft an der Hochschule für Bodenkultur in Wien, 1, 1950Google Scholar
  5. Löhr, L., “Grundsätze für die zeitgemässe Einrichtung und Führung alpenländischer Bauernbetriebe”. Absolventenverband Mittelkärnten 1951Google Scholar
  6. Löhr, L., “Ausgewählte Fragen der alpenländischen Bodennutzung”. Veröffentlichungen des Institutes f. angewand te Pflanzensoziologie des Landes Kärnten, III, 1951Google Scholar
  7. Muigg, J., “Die Erhaltung der Bergbauernbevölkerung”. Innsbruck 1949. (Referat auf der Gen. Vers. d.Verb.d.europ.Landw.CEA,Innsbruck 29.9. bis 1.10.1949)Google Scholar
  8. Schneiter, F., “Die Gebirgsbauernfrage”. Forschungsdienst 6, 5, 222–230, 1938Google Scholar
  9. Strobl, L., “Die Notlage der österr. Cebirgsbauern”. Ergebnisse der Rentabilitätserhebungen der Buchstellen Österreichs. Wien 1928Google Scholar
  10. Ulmer, F., “Die Bergbauernfrage”. Untersuchungen über das Massensterben bergbäuerlicher Kleinbetriebe im alpenländischen Realteilungsgebiet. Innsbruck 1942.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1952

Authors and Affiliations

  • A. Bruckner
    • 1
  1. 1.Bundesanstalt für alpine Landwirtschaft in AdmontÖsterreich

Personalised recommendations