Advertisement

Stoffaustausch durch Grenzflächen

  • Bernd Kögl
  • Franz Moser
Chapter
  • 156 Downloads

Zusammenfassung

Mit dem Begriff Stoffaustausch über oder durch eine Grenzfläche verbindet man die Vorstellung des Transportes einer (oder mehrerer) Komponenten aus einer Phase I über eine Grenzfläche hinweg in eine Phase II. Als Phasenkombinationen können vorkommen: Gas/Flüssig- (Absorption, Desorption), Flüssig/Flüssig-(Extraktion) und Dampf/Flüssig-Systeme (Destillation). Der Stofftransport der Komponenten zur Grenzfläche in Phase I und von der Grenzfläche in das Innere der Phase II wird dabei durch die in Kapitel 7.0 beschriebenen Gesetzmäßigkeiten des Stofftransportes in einer homogenen Phase bestimmt. In diesem Kapitel werden die Zusammenhänge zwischen den Transportgeschwindigkeiten in den beiden Phasen und an der Grenzfläche behandelt. Grundlegend ist dabei die Annahme, daß an der Phasengrenzfläche jeweils thermodynamisches Gleichgewicht zwischen den Phasen besteht. Diese Annahme wurde mehrfach geprüft und bestätigt gefunden [9.1], [9.2]. Nur bei sehr hohen Stoffübergangsgeschwindigkeiten fand man Abweichungen vom Gleichgewichtszustand an der Grenzfläche.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum zu Kapitel 9.0

  1. [9.1]
    Tung, L. N., Drickamer, H. G.: J. Chem. Phys. 26, 6–12 (1952).CrossRefGoogle Scholar
  2. [9.2]
    Emmert, R. E., Pigford, R. L.: Chem. Eng. Prog. 50, 87–93 (1954).Google Scholar
  3. [9.3]
    Denbigh, K.: The Principles of Chemical Equilibrium. London-New York: Cambridge University Press 1968.Google Scholar
  4. [9.4]
    King, M. B.: Phase Equilibrium in Mixtures. Oxford-London: Pergamon Press 1969.Google Scholar
  5. [9.5]
    Brötz, W.: Grundriß der chemischen Reaktionstechnik. Weinheim: Verlag Chemie 1958.Google Scholar
  6. [9.6]
    Treybal, R. E.: Mass Transfer Operations. New York: McGraw-Hill 1968.Google Scholar
  7. [9.7]
    Bird, R. B., Stewart, W. E., Lightfoot, E. N.: Transport Phenomena. New York: John Wiley & Sons 1960.Google Scholar
  8. [9.8]
    Lewis, W. K., Whitman, W. G.: Principles of Gas Absorption. Ind. Eng. Chem. 16, 12, 1215–1220(1924).CrossRefGoogle Scholar
  9. [9.9]
    Grassmann, P., Widmer, F.: Einführung in die thermische Verfahrenstechnik. New York: de Gruyter 1974.CrossRefGoogle Scholar
  10. [9.10]
    Beek, W. J., Mutzall, K. M. K.: Transport Phenomena. London: John Wiley & Sons 1975.Google Scholar
  11. [9.11]
    Danckwerts, P. V.: Gas Liquid Reactions. New York: McGraw-Hill 1970.Google Scholar
  12. [9.12]
    Marr, R.: Der Stoffaustausch Flüssig/Flüssig bei Einzeltropfen und Tropfenschwärmen. Dissertation TU Graz, 1973.Google Scholar
  13. [9.13]
    Sztatecsny, K.: Stoffaustauschfläche und Stoffübergang in begasten Rührkesselreaktoren. Dissertation TU Graz, 1975.Google Scholar
  14. [9.14]
    Stöber, K.: Dissertation TU Graz, 1978.Google Scholar
  15. [9.15]
    Stöber, K., Moser, F.: Beitrag zur Bestimmung und Anwendung von Stoffaustauschkoeffizienten auf die Auslegung von Gas-Flüssig-Reaktoren unter besonderer Berücksichtigung der Vermischung und Koaleszenz.Google Scholar
  16. [9.16]
    Higbie, R.: The Rate of Absorption of a Pure Gas into a Still Liquid during Short Periods of Exposure. Trans. Amer. Inst. Chem. Eng. 31, 365–369 (1935).Google Scholar
  17. [9.17]
    Dankwerts, P. V.: Significance of Liquid Film Coefficients in Gas Absorption. Ind. Eng. Chem. 43, 6, 1460–1477 (1951).CrossRefGoogle Scholar
  18. [9.18]
    Torr, H. L., Marchello, I. M.: Film-Penetration for Mass and Heat Transfer. AICHE-J. 5, 97 (1958).CrossRefGoogle Scholar
  19. [9.19]
    Jablczynski, K., Przemyski, S.: Sur les processus des systèmes hétérogènes. J. Chim. Physique 10, 241–288 (1912).Google Scholar
  20. [9.20]
    Hude, A., Moser, F.: Die physikalische und chemische Absorption. (In Vorbereitung).Google Scholar
  21. [9.21]
    Brauer, H.: Stoffaustausch einschließlich chemischer Reaktionen. Aarau und Frankfurt/Main: Sauerländer 1971.Google Scholar
  22. [9.22]
    Nate, T., Himmelblau, D. M.: Mass Transfer from Large Single Bubbles at High Reynolds Numbers. AICHE-J. 13, 697 (1967).CrossRefGoogle Scholar
  23. [9.23]
    Murphy, D., Clark, D. S., Leutz, C. P.: Aeration in Tower Type Fermenters. Canad. Journal for Chem. Eng. 8, 157 (1959).Google Scholar
  24. [9.24]
    Yoshida, F., Arakawa, S. I.: Pressure Dependence of Liquid Phase Mass Transfer Coefficients. AICHE-J. 14, 962 (1968).CrossRefGoogle Scholar
  25. [9.25]
    Vafopulos, I., Sztatescny, K., Moser, F.: Der Einfluß des Partial-und Gesamtdruckes auf den Stoffaustausch. Chemie-Ing.-Techn. 47, 16, 681 (1975).CrossRefGoogle Scholar
  26. [9.26]
    Torr, H. L.: AICHE-J. 10, 4, 460 (1964).CrossRefGoogle Scholar
  27. [9.27]
    Sawistowski, H.: Surface Tension Induced Interfacial Convection and Its Effect on Rate of Mass Transfer. Chemie-Ing.-Techn. 45, 18 (1973).CrossRefGoogle Scholar
  28. [9.28]
    Kroepelin, H., Neumann, H. L: Betrachtungen über inhomogene Grenzflächen (Aktive Grenzschichten), Abhandlung der Braunschweigischen Wissenschaften, Band IX, 1957.Google Scholar
  29. [9.29]
    Schwarz, E.: Zum Auftreten von Marangoni-Instabilität, Wärme und Stoffübergang 3, 3, 131–133(1970).CrossRefGoogle Scholar
  30. [9.30]
    Sterling, Scriven: Interfacial Turbulence: Hydrodynamic Instability and Maragoni Effect. AICHE-J. 5, 4, 514–523 (1955).CrossRefGoogle Scholar
  31. [9.31]
    Bollenrath, F., Marr, R., Moser, F.: CHISA paper H 2-4, CHISA 1972.Google Scholar
  32. [9.32]
    Bakker, C. A. P., van Buytemen, P. M., Beek, W. J.: Interfacial Phenomena and Mass Transfer. Chem. Eng. Sci. 21, 1039–1046. (1966).CrossRefGoogle Scholar
  33. [9.33]
    Levenspiel, O.: Chemical Reaction Engineering. New York-London-Sydney: John Wiley & Sons 1962.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1981

Authors and Affiliations

  • Bernd Kögl
    • 1
  • Franz Moser
    • 2
  1. 1.Institut für Grundlagen der VerfahrenstechnikTechnische Universität GrazÖsterreich
  2. 2.Instituts für Grundlagen der VerfahrenstechnikTechnische Universität GrazÖsterreich

Personalised recommendations