Advertisement

Darstellungstheorie der Drehgruppe

  • Roman U. Sexl
  • Helmuth K. Urbantke
Chapter
  • 29 Downloads

Zusammenfassung

Bevor wir die irreduziblen Darstellungen der Lorentzgruppe suchen, behandeln wir das gleiche Problem für die Drehgruppe SO(3). Vier Gründe sind dafür ausschlaggebend:
  1. a)

    Die allgemeinen Methoden lassen sich anhand der Drehgruppe einfach erläutern,

     
  2. b)

    Die in Abschnitt 6.5 erwähnte Isomorphic zwischen ℒ+↑ und der komplexen Drehgruppe SO(3,C) läßt erwarten, daß analytische Fortsetzungen der Darstellungen von SO(3) zu solchen der Lorentzgruppe führen (wobei sich zwar nicht alle Darstellungen ergeben, die verbleibenden aber leicht ermittelt werden können),

     
  3. c)

    Die unitären Darstellungen der Drehgruppe spielen in der Quantenmechanik des Drehimpulses eine wichtige Rolle, so daß sich leicht Querverbindungen zwischen den hier abstrakt behandelten Problemen zu physikalischen Anwendungen herstellen lassen,

     
  4. d)

    Die Darstellungen von SO(3) werden in der Darstellungstheorie der Poincarégruppe in Kapitel 9 benötigt.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    In Abschnitt 7.7 zeigen wir, daß zu jeder Lie-Gruppe stets eine treue Darstellung existiert.Google Scholar
  2. 1.
    Siehe dazu z.B. Neumark (1959)Google Scholar
  3. 1.
    Siehe aber A. Torruella, J. Math. Phys. 16, 1637 (1975)MathSciNetADSCrossRefzbMATHGoogle Scholar
  4. 1.
    Dies liegt aber hier nur an unseren für den unendlichdimensionalen Fall reichlich unpräzisen Definitionen!Google Scholar
  5. 1.
    Clebsch und Gordan waren wichtige Vertreter der „Invariantentheorie”; vgl. Weitzenböck (1923).Google Scholar
  6. 1.
    Für eine Anleitung zum Beweis siehe Aufgabe 5 oder Cartan (1966).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1976

Authors and Affiliations

  • Roman U. Sexl
    • 1
    • 2
  • Helmuth K. Urbantke
    • 1
    • 2
  1. 1.Institut für Theoretische PhysikUniversität WienÖsterreich
  2. 2.Institut für WeltraumforschungÖsterreichischen Akademie der WissenschaftenÖsterreich

Personalised recommendations