Advertisement

Theoretischer Teil

  • K. F. Wenckebach
Chapter
  • 11 Downloads
Part of the Pathologie und Klinik in Einzeldarstellungen book series (PATHOLOGIEKE)

Zusammenfassung

Das Herz im initialen Stadium der Beriberi bietet der Pathologie ein in Form und Ausmaß der Erscheinungen neues Bild. Das Zusammenfallen von unzweifelhaftem Myokardschaden und peripherer Kreislaufstörung paßt gänzlich in die Vorstellungen modernster Kreislauf hypothesen. Allerlei Besonderheiten, die regelrecht zum Krankheitsbild gehören, die großen Waden, der hüpfende Puls, ein paradoxes Elektrokardiogramm und viel anderes verlangen, nicht weniger als die oben genannten Haupterscheinungen, weitere Untersuchungen zu ihrer Deutung. Zu den meisten dieser Untersuchungen braucht man das lebende Menschenmaterial, weil, wie gesagt, die Möglichkeit die Herzsymptome am Versuchstier hervorzurufen noch nicht gegeben ist. Daneben aber greifen diese Probleme so sehr in die experimentelle klinische Forschung im allgemeinen ein, daß es sich vielleicht lohnen wird, neben Errungenem auch dasjenige zu erwähnen, was noch zu finden sein wird. Zu diesem Zwecke soll ein theoretischer Teil diese kleine Arbeit beschließen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1934

Authors and Affiliations

  • K. F. Wenckebach
    • 1
  1. 1.I. Medizinischen UniversitätsklinikWienÖsterreich

Personalised recommendations