Akutes Abdomen pp 463-468 | Cite as

Iatrogene Gefäßläsionen

  • Ronald Lützenberg

Zusammenfassung

Gefäßverletzungen, die während einer Operation auftreten, sind in der Praxis häufiger, als über sie berichtet wird. Iatrogene Verletzungen können jederzeit ohne Vorwarnung bei einer Vielzahl von Prozeduren vorkommen. Die Vielfalt möglicher Läsionen und deren Schweregrad sowie das Fehlen genauer Definitionen und Auswertungssysteme erschwert die systematische Analyse. Probleme werden in der Regel während der OP gelöst und nicht gesondert beschrieben. Operationen in den Fachgebieten Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gynäkologie, Urologie, Wirbelsäulenchirurgie und endovaskuläre Eingriffe im Bereich der interventionellen Radiologie sind betroffen. Die Hinzuziehung von Gefäßchirurgen wird unterschiedlich gehandhabt.

Weiterführende Literatur

  1. Bergentz SE (1989) Iatrogenic vasvular injuries. Springer, Berlin Heidelberg New York, S 114, 128, 16–3CrossRefGoogle Scholar
  2. Davis K (1989) Inferior vena caval laceration. In: Fischer JE (ed) Common problems in gastrointestinal surgery. Year Book Medical Publishers, Chicago, IL, pp 421–426Google Scholar
  3. Debus ES (2012) Operative und interventionelle Gefäßmedizin. Springer, Berlin Heidelberg New York, S 53–2CrossRefGoogle Scholar
  4. Heberer G, van Dongen RJAM (2004) Gefäßchirurgie. Springer, Berlin Heidelberg New York, S 71–7CrossRefGoogle Scholar
  5. Knol JA (2006) Complications in hepatic surgery. In: Mulholland MW (ed) Complications in surgery. Lippincott Williams & Wilkins, Philadelphia, PA, pp 407–422Google Scholar
  6. Lützenberg R, Engelmann C (2006) Intrathorakale Venenverletzungen. In: Gahr RH (Hrsg) Handbuch der Thorax-Traumatologie. Einhorn, Hamburg, S 353–362Google Scholar
  7. Money SR (2004) Iatrogenic vascular trauma. In: Rich NM (ed) Vascular trauma. Elsevier Saunders, Philadelphia, PA, pp 427–442Google Scholar
  8. Moritz MJ (2006) Consider a retroperitoneal bleed if a patient has new onset flank pain, ecchymosis, or back pain. In: Marcucci L (ed) Avoiding common surgical errors. Lippincott Williams & Wilkins, Philadelphia, PA, pp 320–321Google Scholar
  9. Tonnessen BH (2011) Iatrogenic injury from vascular access and endovascular procedures. Perspec Vasc Surg Endovasc Ther 23(2): 128–135Google Scholar
  10. Ward AS (1986) Operative techniques in arterial surgery. Pecept Press, Chicago, IL, p 19–6CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 2016

Authors and Affiliations

  • Ronald Lützenberg
    • 1
  1. 1.Charité-Universitätsmedizin Berlin Chirurgische Klinik ISektion Thorax- und GefäßchirurgieBerlin

Personalised recommendations