Advertisement

Personalentwicklung - eine Kernkompetenz der AWO-Psychologie

  • Alfred Lackner

Zusammenfassung

Kaum ein Unternehmensbereieh hat in den vergangenen 30 Jahren eine dermaßen dynamische Genese durchgemacht wie die Personalentwicklung. Mittlerweile wird in fast allen Organisationen der Personalentwicklung - zumindest der Organisationsstruktur nach - eine bedeutende Stellung zugeschrieben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Kailer N (1995) Personalentwickiung & Weiterbildung in Osterreich. In Kailer N (Hrsg) Personalentwicklung in Österreich. Linde, WienGoogle Scholar
  2. Lackner A (1992) Ursachen der Fluktuation von Junior-Verkäufern. Diplomarbeit. Universtität Wien, WienGoogle Scholar
  3. Laske S, Gorbach S (1993) Spannungsfeld Personalentwicklung: KonzeptionenAnalysen- Perspektiven. Manz, WienCrossRefGoogle Scholar
  4. Luhmann N (1984) Soziale Systeme. Grundriss einer allgemeinen Theorie. Suhrkamp, Frankfurt/MainGoogle Scholar
  5. Selvini Palazzoli M et al (1984) Hinter den Kulissen der Organisation. Klett Cotta, StuttgartGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 2004

Authors and Affiliations

  • Alfred Lackner

There are no affiliations available

Personalised recommendations