Advertisement

Die derzeitige Definition von ADHS

  • Hannes Brandau
Chapter
  • 302 Downloads

Zusammenfassung

Wenn ein Kind die Symptome der Unaufmerksamkeit, Hyperaktivität und Impulsivität zeigt, muss ein Kliniker diese Symptome den zu Grunde liegenden Störungen zuordnen, wie das Symptom Fieber der dahinterliegenden Krankheit zugeordnet werden muss. Die Symptome von ADHS können im Rahmen vieler Störungen auftreten, angefangen von posttraumatischen Reaktionen auf Misshandlung oder Missbrauch, autistischen Störungen, geistiger Behinderung, Hochbegabung im Sinne ständiger geistiger Unterforderung eines Kindes, psychosozialen Belastungen wie Gewalt in der Familie, Depressionen, Borderline-Symptomatik, Anorexie, Psychosen, Angst- und Zwangsstörungen, Gilles de la Tourette’s Syndrom, asozialen und oppositionellen Verhaltensstörungen. Sie können auch infolge von Seh- und Hörschwierigkeiten, Drogen und Alkohol, Schädelhirntraumen und cerebralen Krampfanfällen auftreten. So kommt man auf mindestens 20 häufige Zustandsbilder, die Unaufmerksamkeit, Impulsivität und auch hyperaktives Getriebensein als Begleitmerkmale zeigen können. Aufmerksamkeit ist auch ein hochsensibler Zustand, der die Voraussetzung für die Aufnahme, Verarbeitung und Wiedergabe von Informationen darstellt und somit für Schwankungen höchst anfällig scheint. Im Laufe eines Tages kommt es auch zu natürlichen Schwankungen der Aufmerksamkeit, da die Selbstorganisation unseres Organismus ca. alle 90 Min. eine Regenerationspause verlangt, in der — nach Untersuchungen — Menschen in eine Art „Erholungstrance“ gehen bzw. etwas „durchhängen“. In diesem Zustand passieren häufiger Fehler, Unfälle und „unerklärliche Leistungsabfälle“. Ursache dafür sind so genannte „Ultradian Rhythms“, ein Biorhythmus in unserem Organismus, über den in den letzten Jahren viel geforscht wurde (Rossi und Nimmans 1997).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 2004

Authors and Affiliations

  • Hannes Brandau
    • 1
  1. 1.Institut für Erziehungswissenschaft und BildungswissenschaftUniversität GrazGrazÖsterreich

Personalised recommendations