Advertisement

Literaturverzeichnis

  • Herwart Opitz
  • Wilfried König
  • Bernd Blankenstein
  • Klaus Langhammer
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. [1]
    Kienzle, O., und H. Victor, Spezifische Schnittkräfte bei der Metallbearbeitung.Google Scholar
  2. [2]
    Kronenberg, M., Grundzüge der Zerspanungslehre, Bd. 1. Springer Verlag, BerlinGöttingen—Heidelberg, 1954.Google Scholar
  3. [3]
    Victor, H., Beitrag zur Kenntnis der Schnittkräfte beim Drehen, Hobeln und Bohren. Dissertation TH Hannover, 1958.Google Scholar
  4. [4]
    Opitz, W., Untersuchungen der Hauptschnittkräfte beim Einstechdrehen mit Formwerkzeugen. Dissertation TH Aachen, 1968.Google Scholar
  5. [5]
    Meyer, K. F., Vorschub-und Rückkräfte beim Drehen mit Hartmetallwerkzeugen. Dissertation TH Aachen, 1963.Google Scholar
  6. [6]
    Hirschfeld, M., Spezifische Schnittkraft-Richtwerte und verfahrensabhängige Schnittkraftgleichungen. Werkstatt und Betrieb 94. Jg., 1961, H. 8, S. 537–540.Google Scholar
  7. [7]
    Klein, W., Versuch einer einheitlichen Darstellung der Kräfteverhältnisse bei verschiedenen Zerspanungsarten. Dissertation TH Berlin, 1938.Google Scholar
  8. [8]
    Opitz, H., Schwingungen an Werkzeugmaschinen. Revue Universelle des Mines, 9e Serie T Xviii, No. 2, Feb. 1962, S. 1–9.Google Scholar
  9. [9]
    Kececioglu, D., Force Components, Chip Geometry and Spezific Cutting Energy in Orthogonal and Oblique Machining of Sae 1015 Steel. Trans. Asme 80 (1958), S. 149 bis 157.Google Scholar
  10. [10]
    Krekeler, K., Die Zerspanbarkeit der metallischen und nichtmetallischen Werkstoffe. Springer Verlag, Berlin—Göttingen—Heidelberg, 1951.CrossRefGoogle Scholar
  11. [11]
    Richter, A., Die Zerspanungskräfte beim Drehen im Bereich des Fließspanes. Fertigungstechnik 4 (1954), S. 3, 9, 50, 55, 102, 106.Google Scholar
  12. [12]
    Kienzle, O., und H. Victor, Einfluß der Warmbehandlung von Stählen auf die Hauptschnittkräfte beim Drehen. Stahl und Eisen 74 (1954), S. 549–551.Google Scholar
  13. [13]
    Tobias, S. A., Schwingungen an Werkzeugmaschinen. Carl Hanser Verlag, München 1961.Google Scholar
  14. [14]
    Kudinov, V. A., The Dynamic Characteristics of Metal Cutting. Trans. Asme, Vol. XXXIV, No. 10, S. 2–8.Google Scholar
  15. [15]
    Wallace, P. W., und C. Andrew, Machining Forces: Some Effects of Tool Vibration. I. Mach. E. Science 7 (1965), No. 2.Google Scholar
  16. [16]
    Tlusty, J., M. Polacek, O. Danek und L. Spacer, Selbsterregte Schwingungen an Werkzeugmaschinen. Veb Verlag Technik, 1962.Google Scholar
  17. [17]
    Rohs, H. G., Schnittkraftmeßgeräte. Industrie-Anzeiger Nr. 80, 7. 10. 1955.Google Scholar
  18. [18]
    Boston, O. W., und C. E. Kraus, A Study in the Turning of Steel Employing a New Three-Component Dynamometer. Trans. Asme 58 (1936), S. 47.Google Scholar
  19. [19]
    Pekelharing, A. J., Comparison of two Dynamometers of Different Construction. Forschungsbericht der TH Delft, F/Delft/7 (6. 1965), im Rahmen des Zerspanungsprogrammes der Cirp/Oecd.Google Scholar
  20. [20]
    Andersen, S. P., Unveröffentlichte Untersuchungen aus dem Production Engineering Dept. and Machine Tools Laboratory, Technical University of Norway.Google Scholar
  21. [21]
    Opitz, H., Untersuchung der Zerspanbarkeit von Kohlenstoffstählen. Forschungsbericht des Instituts für Werkzeugmaschinen und Betriebslehre, TH Aachen, vom 15. 10. 1965.Google Scholar
  22. [22]
    BJÖRke, O., An Analysis of the Cutting Process Dynamics with Reference to Errors in Cutting Force Measurements. Cirp/Annalen, Vol. XV, S. 223–225, 1967.Google Scholar
  23. [23]
    Ten Horn, B. L., und R. A. SchÜRmann, Ein Drehbank-Dynamometer für zwei Komponenten. Microtecnic Vol. XI (1957), Nr. 2, S. 62.Google Scholar
  24. [24]
    Sadowy, M., und H. Scheuber, Grundlegende Zusammenhänge bei statischen und dynamischen Schnittkraftmessungen. Werkstattstechnik 57 Jg. (1967), H. 5.Google Scholar
  25. [25]
    Gibson, A., und H. Kobler, Elimination of interactions in dynamometer instrumentation. Cirp-Annalen Vol. XIV (3. 3. 1967 ), S. 305.Google Scholar
  26. [26]
    Ehrenreich, M., Drehkraftmesser mit Dehnungsmeßstreifen. Microtechnic, Vol. XII (1958), Nr. 6, S. 321.Google Scholar
  27. [27]
    Pesante, M., A new type of three-component dynamometer. Cirp-Annalen Bd. XII (1963/64), H. 4, S. 202.Google Scholar
  28. [28]
    Bickel, E., Die wechselnden Kräfte bei der Spanbildung. Cirp-Annalen Bd. XII (1963/64), H. 4, S. 205–212.Google Scholar
  29. [29]
    Fischer, H., Unveröffentlichte Untersuchungen aus dem Institut für Werkzeugmaschinen der Eth Zürich.Google Scholar
  30. [30]
    Seidel, J. R. H., Experimentelle Untersuchungen über Zerspanbarkeit und Eigenspannungen von Automatenmessing. Dissertation Universität Neuenburg, 1965.Google Scholar
  31. [31]
    Spescha, G., und E. Volle, Piezoelektrische Meßgeräte. Sonderdruck der Firma Kistler Instrumente GmbH, Nellingen/Stuttgart.Google Scholar
  32. [32]
    Bickel, E., Die Problematik der Messung von wechselnden Kräften an der Werkzeugschneide. Cirp-Annalen Bd. VIII (1959), S. 127.Google Scholar
  33. [33]
    Merchant, M. E., Mechanics of the Metal Cutting Process. Journal of Applied Physics, Vol. 16 (1945), S. 267–318.CrossRefGoogle Scholar
  34. [34]
    Opitz, H., und M. Gappisch, Die Aufbauschneidenbildung bei der spanabhebenden Bearbeitung. Forschungsberichte des Landes Nrw, Nr. 1405, Westdeutscher Verlag, Köln und Opladen 1964.Google Scholar
  35. [35]
    Loladse, T. N., Spanbildung beim Schneiden von Metallen. Akademie Verlag, Berlin 1959.Google Scholar
  36. [36]
    Schwerd, F., Neue Untersuchungen zur Schnitttheorie und Bearbeitbarkeit. Verlag Stahl und Eisen 51, Düsseldorf 1931, S. 481.Google Scholar
  37. [37]
    Schwerd, F., Forschung und Forschungsergebnisse zur Schnitttheorie. Vdi-Zeitschrift Jg. 76 (1932), S. 1257.Google Scholar
  38. [38]
    Siebel, E., Handbuch der Werkstoffprüfung, Bd. II. Springer Verlag, Berlin 1955.Google Scholar
  39. [39]
    Schenk, H. E., H. Schmidtmann, H. Brandis und K. Winkler, Einfluß der Temperatur bis 1000°C auf die Mikrohärte von Eisen und Eisenlegierungen. Archiv für Eisenhüttenwesen 29 (1958), H. 10.Google Scholar
  40. [40]
    Hosm, K., Theorie of Build Up Edge. Tool Engineer Vol. 1 (1957), Vol. 2 (1958).Google Scholar
  41. [41]
    Shaw, M. C., E. Usur und P. A. Smith, Free Machining Steel Iii. Transactions Asme Vol. 83 (1961).Google Scholar
  42. [42]
    Lowack, H., Temperaturen an Hartmetalldrehwerkzeugen bei der Stahlzerspanung. Dissertation TH Aachen, 1967.Google Scholar
  43. [43]
    König, W., Der Werkzeugverschleiß bei der spanabhebenden Bearbeitung von Stahlwerkstoffen. Werkstattstechnik 56 (1966), H. 5, S. 229–234.Google Scholar
  44. [44]
    Bastien, P., und M. Weisz, Die Beziehung zwischen durch Beugung der Röntgenstrahlen bestimmten Faserstrukturen und dem Formänderungsmechanismus im Schnitt von Metallen. Microtechnic 10 (1956), Nr. 2, S. 57–62, Nr. 3, S. 122–126.Google Scholar
  45. [45]
    Blankenstein, B., Der Zerspanungsprozeß als Ursache für Schnittkraftschwankungen beim Drehen mit Hartmetallwerkzeugen. Dissertation TH Aachen, 1968.Google Scholar
  46. [46]
    Hucxs, H., Plastizitätsmechanische Grundlagen und Kenngrößen der Zerspanung. Dissertation TH Aachen, 1951.Google Scholar
  47. [47]
    Hlke, G., Zur Mechanik des Zerspanungsvorganges. Werkstatt und Betrieb 91 (1958), S. 473–483.Google Scholar
  48. [48]
    Kienzle, O., Die Bestimmung von Kräften und Leistungen an spanenden Werkzeugen und Werkzeugmaschinen. Z. Vdi 94 (1952), S. 299.Google Scholar
  49. [49]
    Svahn, O., Plasticity in Cutting. Bericht zum Oecd-Seminar, Paris 1966.Google Scholar
  50. [50]
    Pomey, J., Sur les Mécanismes fondamentaux de la Coupe des Métaux. Sonderdruck der Conférence prononceé le 3. mai 1966 a la Salle Chaleil, 11 avenue Hoche Paris 8e.Google Scholar
  51. [51]
    Albrecht, P., New Development in the Theory of the Metal Cutting Process, Part II: The Theory of Chip Formation. Trans. Asme, Serie B, Journal of Engineering for Industry, Nov. 1961, S. 557–571.Google Scholar
  52. [52]
    Ferraresi, D., Dynamische Schnittkraftmessungen beim Drehen. Der Maschinenmarkt Nr. 97, 2. 12. 1960, S. 33–43.Google Scholar
  53. [53]
    Opitz, H., und E. H. Kohlhage, Zuordnung der Oberflächengüte zur Isa-Maßtoleranz. Forschungsberichte des Landes Nrw, Nr. 1312.Google Scholar
  54. [54]
    MoLL, H., Die Herstellung hochwertiger Drehflächen. Dissertation TH Aachen, 1939.Google Scholar
  55. [55]
    Keller, K., und M. Thurm, Problem der theoretischen Oberflächenqualität beim Bearbeitungsverfahren Drehen. Fertigungstechnik und Betrieb 16. Jg., H. 9, Sept. 1966.Google Scholar
  56. [56]
    Allgaier, E., Die Oberflächengüte beim Drehen. Werkstattstechnik 52 (1962), H. 3.Google Scholar
  57. [57]
    Brammertz, P. H., Die Entstehung der Oberflächenrauheit beim Feindrehen. Industrie-Anzeiger Nr. 2, 6. 1. 1961, S. 25.Google Scholar
  58. [58]
    Soxolowski, A. P., Präzision in der Metallbearbeitung. Veb Verlag Technik, Berlin 1955.Google Scholar
  59. [59]
    Opaz, H., und E. SaljÉ, Die Auswirkungen von Schwingungen auf den Verschleiß und Standzeit von Drehmeißeln. Industrie-Anzeiger Nr. 48, 4. 6. 1954.Google Scholar
  60. [60]
    Gaudissard, Pii., Beziehungen zwischen der Rauheit eines gedrehten Werkstückes und der dynamischen Steifigkeit der Maschine. Cirp-Annalen 12 (1963/64), Nr. 1, S. 41–44.Google Scholar
  61. [61]
    Sata, T., Surface finish in metal cutting. Cirp-Annalen Bd. XII (1963/64), H. 4, S. 190.Google Scholar
  62. [62]
    Opitz, H., H. Rohde und W. KÖNig, Untersuchungen der Spanformung beim Drehen mit Hartmetallwerkzeugen. Forschungsberichte des Landes Nrw, Nr. 820.Google Scholar
  63. [63]
    Primus, I.-F., Beitrag zur Kenntnis der Spannungsverteilung in den Kontaktzonen von Drehwerkzeugen. Dissertation TH Aachen, 1969.Google Scholar
  64. [64]
    Andersen, S. P., und H. K. Holmen, Testing of strain gauge lathe dynamometer. all I Forschungsbericht der TU Trondheim, Zeichen Hkh/RS/19. 5. 67/0 3064/67.Google Scholar
  65. [65]
    Pekeliiaring, A. J., und R. A. Schuermann, Der Verschleiß an den Nebenschneiden von Hartmetall-Drehmeißeln und die erzeugte Oberflächenrauheit. Werkstattstechnik und Maschinenbau 45. Jg., H. 2, Feb. 1955, S. 49.Google Scholar
  66. [66]
    Piezoelektrische Meßgeräte. Sonderdruck der Firma Kistler Instrumente GmbH, Nellingen/Stuttgart.Google Scholar
  67. [67]
    Michelerri, G. F., A. DE Ftlippi und R. Ippoliro, Tool Wear and Cutting Forces in Steel Turning. Annals of the Cirp Vol. XVI, S. 353–360.Google Scholar
  68. [68]
    MichelerrI, G. F., Energie absorbée par la coupe des métaux en fonction du degre d’usure de l’outil. KD VI Information Georges Fischer S.A., Schaffhausen 1963.Google Scholar
  69. [69]
    Takeyama, H., Y. Dot, T. Mirsouka und H. Sekiguciui, Sensors of tool life for optimization of Machining. Advances in Machine Tool Design and Research 1967, Part I, S. 191–208.Google Scholar
  70. [70]
    Piispanen, V., Theory of Formation of Metal Chips. Journal of Applied Physics Vol. 19 (1948), S. 876–881. (Die ursprünglich finnische Veröffentlichung erfolgte 1937.)Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1970

Authors and Affiliations

  • Herwart Opitz
    • 1
  • Wilfried König
    • 1
  • Bernd Blankenstein
    • 1
  • Klaus Langhammer
    • 1
  1. 1.Laboratorium für Werkzeugmaschinen und BetriebslehreRhein.-Westf. Techn. Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations