Advertisement

Entwicklung eines Dreikomponenten-Schnittkraftmessers zur Ermittlung statischer und dynamischer Schnittkräfte

  • Herwart Opitz
  • Wilfried König
  • Bernd Blankenstein
  • Klaus Langhammer
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW)

Zusammenfassung

Den bei der Spanbildung auftretenden Schnittkräften zwischen Werkzeug und Werkstück ist seit Beginn der Zerspanforschung ein großes Interesse entgegengebracht worden. Dieses ist zum Teil darauf zurückzuführen, daß die Schnittkraftmessung im Gegensatz zur Verschleiß- und Oberflächenmessung stets gleichzeitig mit der Spanabnahme erfolgt. Auf Grund dieser Gegebenheit hat man vielfach versucht, aus den Schnittkräften Zerspanbarkeitskennwerte abzuleiten, die als Maß für die Verschleißwirkung des bearbeiteten Werkstoffes angesehen werden können. Hierbei geht man von der Überlegung aus, daß die Schnittkräfte kennzeichnend für die bei der Spanbildung auftretenden Verformungs-, Trenn- und Reibvorgänge sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1970

Authors and Affiliations

  • Herwart Opitz
    • 1
  • Wilfried König
    • 1
  • Bernd Blankenstein
    • 1
  • Klaus Langhammer
    • 1
  1. 1.Laboratorium für Werkzeugmaschinen und BetriebslehreRhein.-Westf. Techn. Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations