Advertisement

Abhängigkeit und Selbständigkeit bei Siegern und Besiegten

  • Mathilde Vaerting
Part of the Schriften der Soziologischen Abteilung des Forschungsinstituts für Sozial- und Verwaltungswissenschaften in Köln book series (SCHSAFSVK)

Zusammenfassung

Sieger und Besiegte, so verschieden sie immer sind und sein können, werden stets durch die gleiche Beziehung geprägt, den Kampf. Die Entscheidung im Kampf ist die Geburtsstunde aller Sieger und Besiegten, wo auch immer dieser Kampf ausgetragen wird, auf dem Schlachtfeld oder Sportfeld, auf dem Machtfeld der Klassen oder im wirtschaftlichen Sektor.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 1.
    L. von Wiese: Allgemeine Soziologie. Teil I Beziehungslehre S. 77, 1924.Google Scholar
  2. 2.
    Vgl. dazu L. v. Wiese: Allgemeine Soziologie.Google Scholar
  3. 3.
    C. und M. Beard: A basic history of USA, 1944.Google Scholar
  4. 4.
    W. P. Friedrich: Werden und Wachsen der USA in 300 Jahren. 1939.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1951

Authors and Affiliations

  • Mathilde Vaerting

There are no affiliations available

Personalised recommendations