Advertisement

Fragestellung

  • Hermann Kämmerer
  • Klaus Standfuß
  • Jürgen Stegemann
Chapter
  • 7 Downloads
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW)

Zusammenfassung

Gegen die Hypothese, die die Beeinträchtigung der CO2-Elimination, d. h. die Entstehung eines alveolären Totraums, ganz überwiegend auf örtliche Differenzen im Ventilations-Perfusionsverhältnis in der Lunge zurückführt, sind im wesentlichen 3 wichtige Einwände zu machen:
  1. 1.

    Die Existenz physiologischer Vorgänge, die zu einer gegenseitigen Anpassung der Ventilation und Perfusion in der Lunge führen.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1970

Authors and Affiliations

  • Hermann Kämmerer
    • 1
  • Klaus Standfuß
    • 2
  • Jürgen Stegemann
    • 3
  1. 1.Institut für Normale und Pathologische PhysiologieUniversität zu KölnDeutschland
  2. 2.Abteilung für AnästhesiologieChirurgische Universitätsklinik KölnDeutschland
  3. 3.Physiologisches InstitutDeutschen Sporthochschule KölnDeutschland

Personalised recommendations