Advertisement

Wellen mit Längsfeldkomponenten in Hohlleitern

  • E. Meyer
  • R. Pottel
Chapter
  • 78 Downloads
Part of the Uni-Texte book series (UT)

Zusammenfassung

Den geometrisch einfachsten Fall einer geführten Welle stellt die auf den Raum zwischen zwei unendlich ausgedehnten planparallelen Metallplatten begrenzte, elektrisch und magnetisch transversale ebene Welle dar (Abschnitt 6.1, Bild 6.1). Sofern der Plattenabstand klein gegenüber der Wellenlänge bleibt, ist die TEM-Welle die einzige ausbreitungsfähige Welle. Beträgt der Abstand zwischen den Metallplatten jedoch mehr als eine halbe Wellenlänge, so sind auch andere Ausbreitungsformen möglich. Das geht aus einer Fortführung der Betrachtungen über die schräge Reflexion ebener Wellen an einer Metallwand im Abschnitt 5.3.3 hervor.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1969

Authors and Affiliations

  • E. Meyer
  • R. Pottel

There are no affiliations available

Personalised recommendations