Advertisement

Untersuchungen über die Wirkung der Anstiegsgeschwindigkeit von Schallreizen auf die vasokonstriktorische Reaktion

  • Werner Klosterkötter
  • Franz Gono
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 2629)

Zusammenfassung

Untersuchungen über vegetative Reaktionen auf Schallreize verlaufen in der Regel so, daß die physiologischen Reaktionsparameter zunächst unter kontrollierten psychophysischen Ruhebedingungen gemessen werden (Feststellung der Ausgangswerte), sodann setzt das Testgeräusch plötzlich ein. Da in den Versuchskammern zumeist ein niedriger Grundgeräuschpegel herrscht, treten die Schallreize mit erheblicher Modulationstiefe auf. Versuchsbedingungen dieser Art entsprechen in aller Regel keineswegs den real-life-Bedingungen, etwa bei Exposition gegenüber Arbeitslärm und Straßenverkehrslärm, eher kommt es diesen Experimentalbedingungen nahe, wenn in der Umwelt plötzlich starke Pegelsprünge (z.B. Zugvorbeifahrt im Abstand von 25 m und weniger, Impulsgeräusche) auftreten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1977

Authors and Affiliations

  • Werner Klosterkötter
    • 1
  • Franz Gono
    • 1
  1. 1.Institut für Hygiene und ArbeitsmedizinKlinikum der Gesamthochschule EssenDeutschland

Personalised recommendations