Advertisement

Grundlage der kleintektonischen Gefügeprägung im Arbeitsgebiet

  • Werner Pfisterer
  • Heinz Bottke
Chapter
  • 8 Downloads
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 2462)

Zusammenfassung

Nach A. PILGER (1965) hat das Steinkohlengebirge an der Ruhr seine tektonische Gestalt hauptsächlich in der jungvariszischen Faltungsphase nach dem Westfal C erhalten, die in mehreren, sich überschneidenden und überlagernden, Deformationsakten ablief. Dabei entstanden, neben den großtektonischen Formen, auch kleintektonische Elemente wie Klüfte, Schlechten und Kleinstörungen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1975

Authors and Affiliations

  • Werner Pfisterer
    • 1
  • Heinz Bottke
  1. 1.Geologisches Institut, Abteilung IngenieurgeologieTechnischen Universität ClausthalDeutschland

Personalised recommendations