Advertisement

Diskussion der Untersuchungsergebnisse

  • Giselher Valk
  • Ulrich Schröder
Chapter
  • 9 Downloads
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 2980)

Zusammenfassung

Von der Wahl der Parameter einer thermisch-mechanischen Vorbehandlung geht ein erheblicher Einfluß auf die physikalischen und Gebrauchseigenschaften der PES-Garne aus. Die Änderungen des Eigenschaftsspektrums manifestieren sich deutlich in den Meßwerten für das mechanische Relaxationsverhalten. Ein spezifischer Vorteil dieser Methode ist, daß die Meßergebnisse insbesondere die Eigenschaften der nichtkristallinen Bereiche der Proben widerspiegeln, deren Struktur und molekulare Bewegungsmöglichkeiten jedoch auch dem Einfluß des kristallinen Gefüges unterliegen. Insgesamt sollte damit die Untersuchung des elasto-viskosen Verhaltens auch Aufschlüsse über die gesamte Feinstruktur der Filamentgarne geben können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1980

Authors and Affiliations

  • Giselher Valk
    • 1
  • Ulrich Schröder
    • 1
  1. 1.TextilforschungsanstaltDeutsches Textilforschungszentrum Nord-West e. V.KrefeldDeutschland

Personalised recommendations