Advertisement

Zusammenfassung

Die Verfahrensschritte der Textilveredlung sollen in den Parametern der Prozeßführung so durchgeführt werden, daß im Hinblick auf das jeweilige Veredlungsziel bestmögliche Eigenschaften des Substrates erzielt werden. Die Optimierung der gesamten Verfahrenstechnik kann jedoch nur dann zielstrebig und damit wirtschaftlich erfolgen, wenn es gelingt, die Fülle ihrer makroskopischen Manifestationen in Veränderungen der Substrateigenschaften in ihren mikroskopischen Ursachen zu verstehen. Damit stellt sich jedoch das Problem, die Struktur der Textilfasern durch geeignete Analysenmethoden transparent zu machen und deren Veränderungen durch Veredlungsprozesse in bezug zum makroskopischen Materialverhalten zu setzen. Grundsätzlich kann hierzu festgestellt werden, daß jede Untersuchungsmethode lediglich spezifische Detailinformationen liefert und ein Gesamtbild nur durch gemeinsame Auswertung der Ergebnisse unterschiedlicher Analysenverfahren erhalten werden kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1980

Authors and Affiliations

  • Giselher Valk
    • 1
  • Ulrich Schröder
    • 1
  1. 1.TextilforschungsanstaltDeutsches Textilforschungszentrum Nord-West e. V.KrefeldDeutschland

Personalised recommendations