Advertisement

Zusammenfassung

Der Arbeit war als Aufgabe gestellt,
  1. 1.

    eine Apparatur zur Erzeugung und Applikation olfaktorischer Reize zu entwickeln,

     
  2. 2.

    riechimpulsgefolgte Hirnrindenpotentiale zu erfassen und ihre Reizbe­zogenheit zu beweisen sowie

     
  3. 3.

    das erarbeitete Gesamtverfahren an Paradigmafällen auf seine klinische Brauchbarkeit hin zu überprüfen (Kap. 1).

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1973

Authors and Affiliations

  • Claus Herberhold
    • 1
  1. 1.Abteilung für Hals- Nasen- Ohrenkrankheiten der Medizinischen FakultätRhein.-Westf. Techn. Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations