Advertisement

Aminosäuresequenz am aktiven Zentrum der ß-Glucosidase A aus bitteren Mandeln (6)

  • Günter Legler
Chapter
  • 9 Downloads
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 2846)

Zusammenfassung

Mandeln enthalten mindestens zwei B-Glucosidasen (A und B), die auf Grund ihres unterschiedlichen isoelektrischen Punktes (6,5 bzw. 4,7) durch Chromatographie an Ionenaustauschern oder isoelektrische Focussierung getrennt werden können. Sie unterscheiden sich außerdem in ihren enzymatischen Eigenschaften (Aktivität gegen verschiedene ß-Glucoside, pH-Abhängigkeit der Aktivität). Wir untersuchten nur die ß-Glucosidase A, da sie bei bitteren Mandeln leichter rein zu erhalten ist als die ß-Glucosidase B.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1979

Authors and Affiliations

  • Günter Legler
    • 1
  1. 1.Institut für BiochemieUniversität zu KölnDeutschland

Personalised recommendations