Advertisement

Ein Computersystem für die Planung eines Luftverkehrsunternehmens

  • M. Etschmaier
Part of the Betriebswirtschaftliche Beiträge zur Organisation und Automation book series (BOA, volume 12)

Zusammenfassung

Das Problem der Planung eines Linienluftverkehrsunternehmens stellt ohne Zweifel eines der kompliziertesten wirtschaftlichen Planungsprobleme dar. Dies ist einerseits begründet in der Vielzahl der Gesichtspunkte, die das Handeln des Unternehmens in der sozioökonomischen, politischen und technischen Umgebung bestimmen, andererseits in der Kompliziertheit des Marktes und der vielschichtigen Struktur der Konkurrenzsituation. Beide Tatsachen erlauben es kaum, für das Unternehmen eine Zielsetzung zu formulieren, die für eine quantitative Optimierung verwendbar wäre.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturangaben

  1. 1. M. Etschmaier, P. Franke, “Long Term Scheduling of Aircraft Overhauls” Proceedings IX Agifors Symposium Broadway, England 1969Google Scholar
  2. 2. P. Franke, “Die Planung von Liegezeiten bei saisonal schwankender Ertragslage”; Diplomarbeit, Techn. Hochschule Darmstadt 1969Google Scholar
  3. 3. R. Grie×haber, “A Heuristic Model for the Impersonal Phase of Crew Scheduling” Proceedings VIII Agifors Symposium Princeton USA 1968Google Scholar
  4. 4. H. Richter, “Optimal Aircraft Rotations Based on Optimal Flight Timing” Proceedings VIII Agifors Symposium Princeton USA 1968Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1971

Authors and Affiliations

  • M. Etschmaier
    • 1
  1. 1.Deutsche Lufthansa AGDeutschland

Personalised recommendations