Advertisement

Der Castor-Konflikt

Das Comeback der Anti-AKW-Bewegung
  • Felix Kolb

Zusammenfassung

Daß die schon tot geglaubte Anti-AKW-Bewegung gerade durch die Inbetriebnahme einer weiteren Atomanlage — dem Brennelementezwischenlager Gorleben — wiederbelebt werden würde, scheint paradox (Paul 1997a: 29). Und trotzdem ist es so: „Die monatelange Ca-stor-Debatte hat bundesweit zu einer Renaissance der Anti-AKW-Bewegung beigetragen. (...) Gab es früher symbolträchtige Orte wie Wyhl und Wackersdorf, formiert sich der Protest heute gegen einen Transport- und Lagerbehälter.“ (Ehmke 1995)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Alers, Kirsten/Bause, Philip/BI Umweltschutz Lüchow-Danneber g e.v. 1997 (Hrsg.): Unruhiges Hinterland. Portraits aus dem Widerstand im Wendland, Göttingen.Google Scholar
  2. Bader, Veit-Michael 1992: ‘Grand Theories’, Empirismus oder Pro-Theorie? Bewegungsforschung am Scheideweg. In: Forschungsjournal NSB 5/ 1992,9–21.Google Scholar
  3. Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannen-berg e.V.: Gorleben-Rundschau (GR), Ausgaben 5/94 bis 5/97.Google Scholar
  4. Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannen-berg e. V. 1996: Pressemitteilung vom 17.12.1996.Google Scholar
  5. Bundesamt für den Verfassungsschutz 1996: Linksextremistische / militante Bestrebungen im Rahmen der Anti-Castor-Kampagne — Konzepte, Gruppen, Szeneobjekte und Personen (Wendland), Dossier, Köln.Google Scholar
  6. Ehmke, Wolfgang 1991: 15 Jahre Widerstand gegen Gorleben: Zwischen Alltäglichkeit und Auszehrung. In: Forschungsjournal NSB 4/1991, 32–39.Google Scholar
  7. Ehmke, Wolfgang 1994: „Die Bewegung ist tot... es lebe der Widerstand“. In: atom 18/1994, Nr. 41,15–16.Google Scholar
  8. Ehmke, Wolfgang 1995: Aus dem Jungbrunnen gehüpft? Ein Bericht über das Befinden der AntiAtom Bewegung. In: Restrisiko — Zeitung aus der Anti-Atom-Bewegung, Nr. 1.Google Scholar
  9. Ehmke, Wolfgang 1996a: Das war eine Chance — in Gorleben gab es keine Zäune. In: Frankfurter Rundschau vom 22.05. 1996.Google Scholar
  10. Ehmke, Wolfgang 1996b: Ein Grund zum Jubeln? 1996 wird kein weiterer Castorbehälter mehr nach Gorleben rollen. In: Restrisiko, Nr. 5, vom 2.11.1996.Google Scholar
  11. Ehmke, Wolfgang 1997: Der Gorlebenkonflikt: Geschichte wird gemacht. In: Redaktion Atom Express 1997,180–211.Google Scholar
  12. Freeman, Jo 1979: Rescource Mobilization and Strategy: A Model for Analyzing Social Movements Organization Actions. In: Zald, M.D./Mc- Carthty, J.D. (ed.): The Dynamics of Social Movements, Cambrigde Mass., 167–189.Google Scholar
  13. Friedrichs, Jürgen 1994: Stresemannstraße. Eine Fallstudie zur Dynamik sozialen Protests. In: Neid-hardt 1994, 359–374.Google Scholar
  14. Gerhards, Jürgen/Rucht, Dieter 1992: Mesomo-bilization: Organizing and Framing in Two Protest Campaigns in West Germany. In: American Journal of Sociology 98/1992, 555–595.CrossRefGoogle Scholar
  15. Haas, Gabi 1996: Splitternackt, aber gewaltig. In: Restrisiko, Nr. 2, 12.4.1996Google Scholar
  16. Hirsch, Helmut 1984: Atom- und Entsorgungspolitik in der Bundesrepublik Deutschland. Historischer Abriß und derzeitige Trends. In: Bartmann et al. (Hrsg.): Atomare Wiederaufarbeitungsanlagen. Vom Dilemma einer Großtechnologie, Köln, 9–41.Google Scholar
  17. Kitschelt, Herbert 1986: Political Opportunity Structures and Political Protest: Anit-Nuclear Mo vements in Four Democracies. In: British Journal of Political Science 16/1996, 57–85.CrossRefGoogle Scholar
  18. Klandermans, Bert 1991: New Social Movements and Resource Mobilization: The European and the American Approach Revisited. In: Rucht, Dieter (ed.): Research on Social Movements. The state of the Art in Western Europe an the USA, Frank- furt/M.-Colorado, 17–44.Google Scholar
  19. Kliment, Tibor 1996: Kollektive Gewalt und Massenmedien. Anmerkungen zur aktuellen Forschungslage. In: Forschungsjournal NSB 9/1996, 1, 46–58.Google Scholar
  20. Kriesi, Hanspeter 1996: The Political Opportunity Structure of New Social Movements: Its Impact on Their Mobilization. In: J. Craig Jenkins/Bert Klandermans (ed.): The Politics of Social Protest. Comparative Perspectives on States and Social Movements, Minneapolis, 167–198.Google Scholar
  21. McAdam, Doug 1994: Taktiken von Protestbewegungen. Das ‘Framing’ der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung. In: Neidhardt 1994, 393–412.Google Scholar
  22. McCarthy, John D./ Zald, Mayer 1977: Resource Mobilization and Social Movements: A Partial Theory. In: American Journal of Sociology 82/ 1997,1212–1241.CrossRefGoogle Scholar
  23. Neidhardt, Friedhelm 1994a: Öffentlichkeit, öffentliche Meinung, soziale Bewegung. In: Neidhardt 1994,7–41.Google Scholar
  24. Neidhardt, Friedhelm 1994 (Hrsg.): Öffentlichkeit, öffentliche Meinung, soziale Bewegungen. KZfSS Sonderheft 34, Opladen.Google Scholar
  25. Paul, Reimar 1997a: Die Anti-AKW-Bewegung: Was sie wurde was sie ist. In: Redaktion Atom- Express 199, 11–32.Google Scholar
  26. Paul, Reimar 1997b: Chronologie der Bewegung, in: Redaktion Atom-Express 1997, 46–161.Google Scholar
  27. Ralf (1997): Der Weg zum Erfolg? In: and atom aktuell, Nr. 77, 4–9.Google Scholar
  28. Redaktion Atom Express 1997 (Hrsg.):. und auch nicht anderswo. Die Geschichte der Anti- AKW-Bewegung, Göttingen.Google Scholar
  29. Republik Freies Wendland 1994ff (Hrsg.): CA-STOR-Infodienst (CAIF), Ausgaben 1/94 – 1/97.Google Scholar
  30. Republik Freies Wendland 1996: Erklärung zur Einlagerung der Glaskokillen, Flugblatt.Google Scholar
  31. Rucht, Dieter/Neidhardt Friedhelm 1993: Auf dem Weg in die ‘Bewegungsgesellschaft’? Über die Stabilisierbarkeit sozialer Bewegungen? In: Soziale Welt, 44/1993, 305–326.Google Scholar
  32. Rucht, Dieter 1994: Öffentlichkeit als Mobilisierungsfaktor für soziale Bewegungen. In: Neidhardt 1994,337–358.Google Scholar
  33. Stay, Jochen 1994:... und sie bewegt sich doch! Anti-AKW-Bewegung 1994. In: atom: 18/1994, 17–20.Google Scholar
  34. Tempel, Katja/Stay, Jochen 1995 (Hrsg.): Castor — das Buch. Bilder vom Widerstand gegen den Castor-Transport nach Gorleben, Lüchow.Google Scholar
  35. Tempel, Katja/Stay, Jochen 1997 (Hrsg.): Wir stellen uns quer. Bilder vom Widerstand gegen die Castor-Transporte nach Gorleben: Castor-Buch 2, Jeetzel.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1997

Authors and Affiliations

  • Felix Kolb

There are no affiliations available

Personalised recommendations