Advertisement

Die Abhängigkeit der Landoberfläche vom inneren Bau

  • Alfred Hettner
Chapter
  • 22 Downloads

Zusammenfassung

Wie wir, namentlich in den einleitenden Bemerkungen zu dem Aufsatze über den Bauplan und Baustil der Gebirge, gesehen haben, hat die wissenschaftlich-morphologische Betrachtung die heutige Form der Erdoberfläche anfangs für einen fast unmittelbaren Ausdruck des inneren Baus gehalten und erst nach und nach den großen Betrag der Ausgestaltung und Zerstörung erkannt und die wirkliche Oberfläche als etwas von der tektonischen Oberfläche wesentlich Verschiedenes aufzufassen gelernt. Aber sie blieb dabei doch in enger Fühlung mit der Geotektonik und mit der Geologie überhaupt; sie blieb sich bewußt, daß die oberflächliche Umbildung immer in Abhängigkeit vom inneren Bau erfolge.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Literatur

  1. 1).
    Eine neue Methode auf dem Gebiete der Geomorphologie. Fortschritte der naturwissenschaftl. Forschung, hsg. von E. Abderhalden. VI. Bd, 1912, S, 80.Google Scholar
  2. 1).
    Erklärende Beschreibung S. 305.Google Scholar
  3. 2).
    Physische Erdkunde. 6. Aufl. S. 727.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1921

Authors and Affiliations

  • Alfred Hettner
    • 1
  1. 1.HeidelbergDeutschland

Personalised recommendations