Advertisement

Der Zusammenhang Zwischen Theorie und Praxis

  • A. Sartorius von Waltershausen

Zusammenfassung

Für den unbefangenen Menschen sind Lebenserfahrung und auf sie bezogenes praktisches Handeln eine ungeteilte Einheit. Wie er andere zu behandeln, wie er sein wirtschaftliches und sein Familienleben zu ordnen hat, was er sich selbst zumuten kann, wird mit den Jahren zu einem festen Bestand seines Wissens und auch zur wiederkehrenden Tat, wenn er Festigkeit des Charakters besitzt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Nodi einmal eindringlich hervorgehoben am SdiluB von „Erinnerung und Gedanke“. 1919. S. 157.Google Scholar
  2. 1).
    Übrigens ist auch die Naturwissenschaft des Subjektivismus nicht ganz zu entkleiden. Man denke nur an Anthropologie und Biologie im Vergleich zur Mineralogie oder Astronomie — und wenn diese an die Grenze der Metaphysik streifen, was dann?Google Scholar
  3. 1).
    Die Teilnahme von Arbeitern an der Produktivität ist als genaue Größe unfaßbar, da die Produktivität etwas Volkswirtschaftliches ist. Teilnahme am Gewinn ist möglich, da der Gewinn eine reale erfaßbare Größe ist. Produktivität und Gewinn decken sich nicht.Google Scholar
  4. 2).
    Der Isolierte Staat. 1875. 3. Aufl. II. S. 192.Google Scholar
  5. 1).
    Karl Rodbertus, Darstellung seiner Sozialphilosophie. 1888. S. 238.Google Scholar
  6. 1).
    In der Privatwirtschaftslehre z. B. der Landwirtschaft ist der engste Zusammenhang von Sein und Sollen jedermann geläufig. Hier denkt man aber nidit an Politik sondern an Selbsthilfe.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1922

Authors and Affiliations

  • A. Sartorius von Waltershausen
    • 1
  1. 1.Gauting bei MünchenDeutschland

Personalised recommendations