Advertisement

Zusammenfassung

Das holz wird aus den Stämmen der Bäume gewonnen. Es besteht aus Holzfasern. Die Holzfaser halt sich aus kleinen Bläschen gebildet, die man Zellen nennt. Beim Wachsen des Baumes bildet sich jedes Jahr unter der Rinde eine neue Zellschicht. Einen Schnitt quer durch den Stamm nennt man Hirnschnitt (Abb. 102), einen Schnitt durch die Längsachse des Stammes nennt man Spiegelschnitt (Abb. 103)

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1925

Authors and Affiliations

  • K. Uhrmann
    • 1
  • F. Schuth
    • 2
  1. 1.Stadt KölnDeutschland
  2. 2.Fach- u. Berufsschule für IndustrieDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations