Advertisement

Gymnastik pp 87-112 | Cite as

Vorderseitenübungen

  • K. A. Knudsen

Zusammenfassung

Wenn man die untersten, stark veränderten Wirbel, das Kreuzbein und die Steißwirbel, außer acht läßt, besteht das Rückgrat aus drei Teilen, dem Hals-, Brust- und Lendenteil. Hals- und Lendenteil, die beide einen Bogen vorwärts bilden, sind die beweglichsten Teile. Es ist die große Beweglichkeit des Halses, die es uns möglich macht, den Kopf in so vielen verschiedenen Richtungen zu drehen und in so vielen Stellungen zu halten, wie wir es können, und es ist insonderheit die Beweglichkeit der Lende, die uns befähigt, den Körper für die verschiedenen Arbeiten, die wir ausführen wollen, zurechtzustellen, ihn in Beugungen vorwärts, rückwärts und seitwärts zu bewegen und ihn zu drehen. In Übereinstimmung mit dieser Beweglichkeit haben diese beiden Teile auch die meisten und die stärksten Muskeln, um die vielen Bewegungen auszuführen. Die Rückenstrecker, welche die wichtigsten Muskeln des Rückgrates sind, sind besonders in der Lende und am Hals stark entwickelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1927

Authors and Affiliations

  • K. A. Knudsen

There are no affiliations available

Personalised recommendations