Advertisement

Gymnastik pp 33-44 | Cite as

Armübungen

  • K. A. Knudsen

Zusammenfassung

Die Hände sollen auf dem kürzesten Wege, nicht mit Schwung nach der Seite, an dem Körper entlang zu den Schultern hinaufgeführt werden, und die Arme müssen so gebeugt werden, daß die Hände zu beiden Seiten in der Derlängerung der Schultern stehen. Bei männlichen Schülern sollen die Hände geschlossen sein und in der Verlängerung der Unterarme stehen; bei weiblichen Schülern sollen die Fingerspitzen die Schultern berühren, und die Hand- und Fingergelenke müssen leicht gebeugt sein. Die Ellenbogen müssen dicht am Körper ein wenig vorwärts geführt werden, die Schultern sind tüchtig zurückgezogen, und der Kopf ist hoch aufgerichtet mit eingezogenem Kinn.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1927

Authors and Affiliations

  • K. A. Knudsen

There are no affiliations available

Personalised recommendations