Advertisement

Symptome oder Zeichen der Hypnose

  • E. Trömner
Chapter
  • 20 Downloads
Part of the Aus Natur und Geisteswelt book series (NAG, volume 199)

Zusammenfassung

Jeder meiner Leser würde die Zeichen der Hypnose an sich selbst beobachten können, nämlich während des natürlichen Einschlafens, wenn dieses nicht unter herabgesetzter Selbstbeobachtung und mit großer Schnelligkeit vor sich ginge. Wir werder müde, die Augen fallen zu, schon sind wir weg, und nach dem Erwachen ist jede Spur des Einschlafens aus der Erinnerung getilgt. Bei hypnotischem Einschlafen bleibt dagegen die Selbstbeobachtung erhalten, und das Einschlafen ist in ein langes Band, in eine Reihe einzelner Empfindungen auseinandergezogen; etwa wie ein schmaler griller Sonnenstrahl durch das Prismensystem des Spektroskops. Oder, wie der rotierende Spiegel die unsichtbar schnelle Zitterbewegung der singenden Flamme in eine lange Reihe einzelner Flammenzungen auflöst, so zerlegt die hypnotische Suggestion den Akt des Einschlafens in eine längere Folge einzelner Vorgänge, welche man nun, wie die Bilderfolge des Kinematographen, in verschiedener Schnelligkeit ablaufen lassen kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1922

Authors and Affiliations

  • E. Trömner
    • 1
  1. 1.Nervenarzt in HamburgDeutschland

Personalised recommendations