Advertisement

Vorboten

  • Vernhard Landsberg
  • W. B. Schmidt
Chapter
  • 19 Downloads

Zusammenfassung

Ein stralender Sonntagmorgen im Borfrüblig. In unserem Darten sind die Wege durchnäszt vom Schmelzwasser, die Beete grösztentelis noch schneebedeckt. Aber die schneefreien Stellen prangen schon im Blütenkleid des jungen Lenzes: blaue Leberblümchen (Hepatica triloba) und die großen grünen Blüten der Aieswurz (Helleborus) haben sich schon zu Anfang des Februars entsaltet. Sie wurden seitber mebrmals wieder ganz zu geschneit, blühten aber immer fröblich weiter. Schneeglöckchen (Galanthus nicalis, etwas später die ähnliche Frühlingsknotenblume Leucojum vernum) und Frühligskrokus durchbrechen sogar, ihre bescheidene Rörperwärme als Bobrmittel verwendend, die leszten Schneereste. Der Rrokus, ein nächster Uerwandter unserer Schwertlilien, ist ein Rind der Berge, Er überzieht im Frühjahr die Berglehnen Süsseutschlands und die Wiesen der Alpen oft within mit seinem wunderbaren weiszen oder violetten Blütenflor.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1921

Authors and Affiliations

  • Vernhard Landsberg
  • W. B. Schmidt

There are no affiliations available

Personalised recommendations