Advertisement

Die Neueren Fremdsprachen

  • Hans Ehlers
Chapter
  • 11 Downloads

Zusammenfassung

In der Entwicklung des deutschen Bildungswesens begann der neusprachliche Unterricht erst sehr spät eine gewisse Rolle zu spielen. Dementsprechend waren neuphilologische Bücher in der Teubnerschen Verlagserzeugung der ersten 75 Jahre kaum vertreten. Erst als in den 80er Jahren des vorigen Jahrhunderts die neusprachliche Reform einsetzte und dem Unterricht der lebenden Fremdsprachen eine starke Förderung verlieh, stellte sich auch der Teubnersche Verlag in den Dienst der neuen Bewegung. Besonders seit 1892, wo Dr. Giesecke die Leitung des philologischen Verlags übernahm, wurde die einmal angeknüpfte Verbindung mit der Neuphilologie eine von Jahr zu Jahr engere.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1928

Authors and Affiliations

  • Hans Ehlers

There are no affiliations available

Personalised recommendations