Advertisement

Forderungseinzug; Ausfuhrrisiken; Bundesdeckungen

Chapter
  • 32 Downloads

Zusammenfassung

Wenn ein ausländischer Abnehmer nicht rechtzeitig zahlt, sendet ihm der Exporteur — wie auch im Binnenhandel üblich — eine Mahnung. Reagiert der säumige Kunde auf die erste Mahnung nicht, so folgen weitere Mahnungen, in denen er in immer dringlicherem Ton aufgefordert wird, die fällige Zahlung zu leisten. In der letzten Mahnung setzt der Gläubiger dem Schuldner eine Frist und droht mit weiteren Schritten für den Fall, daß diese Frist nicht eingehalten wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1990

Authors and Affiliations

  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations