Advertisement

Ein integrativer Mehrmethodenansatz im Kabelpiloprojekt Dortmund — Anmerkungen zum sozialwissenschaftlichen Begleitforschungskonzept eines medienpolitischen Modellversuchs

  • Marianne Ravenstein
Part of the DUV Sozialwissenschaft book series (DUVSW)

Zusammenfassung

Auf der Grundlage systematisch zu variierender Versuchsanordnungen gen sollen durch die vier Kabelpilotprojekte relevante, ursächliche Zu-sammenhänge erschlossen werden, um aus den so ermittelten Gesetzmäßigkeiten mögliche Schlußfolgerungen für ein zukünftiges Kommunikationssystem zu ziehen. Auch bei sozialwissenschaftlichen Großexperimenten muß die Frage der Gegenstandsangemessenheit der Forschungs-methode(n) in den Vordergrund gestellt werden. Im Rahmen der systematisch und breit angelegten Begleitforschung wurden im Dortmunder Modellversuch komplexe Problemfelder analysiert. Methodisch ist das in Dortmund durchgeführte Untersuchungsdesign gekennzeichnet durch eine Verbindung quantitativ-statistischer Verfahren mit sehr stark gewichteten qualitativen Elementen. Ausgehend von der Prämisse, daß es keinen Gegensatz zwischen qualitativen und quantitativen Methoden gibt, wurde für das Kabelpilotprojekt Dortmund eine sogenannte Mehrmethodenanalyse eingeführt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. BAYERISCHE STAATSKANZLEI (Hrsg.): Kabelpilotprojekt München. Bericht der Projektkommission. München 1987.Google Scholar
  2. BLUMER, H.: What is Wrong with Social Theory? In: Blumer, H.: Symbolic Interactionism. Englewood Cliffs 1969. S. 140–152.Google Scholar
  3. HOPF, C: Soziologie und qualitative Sozialforschung. In: Hopf, C./ Weingarten, E. (Hrsg.): Qualitative Sozialforschung. Stuttgart 1979. S. 11–37.Google Scholar
  4. KÜBLER, H.D.: Systematische Belastungen. Medienwirkungsforschung: eine Best-andsaufnahme. Teil 2. In: epd Kirche und Rundfunk 60 (1987), S. 3–8.Google Scholar
  5. LANDESPRESSE- UND INFORMATIONSAMT NRW (Hrsg.): Dritter Jahresbericht der Wissenschaftlichen Kommission des Landes Nordrhein-Westfalen zur Begleitung des Modellversuchs mit Breitbandkabel (WKB-NRW). Begleitforschung des Landes Nordrhein-Westfalen zum Kabelpilotprojekt Dortmund, Bd. 5. Düsseldorf 1988.Google Scholar
  6. SCHULZ, W. (Hrsg.): Medienwirkungsforschung in der Bundesrepublik Deutschland. Teil I: Berichte und Empfehlungen. Enquete der Senats-Kommission für Medienwirkungsforschung. Weinheim 1986.Google Scholar
  7. WISSENSCHAFTLICHE BEGLEITKOMMISSION zum Versuch mit Breitbandkabel in der Region Ludwigshafen/Vorderpfalz: Zweiter Zwischenbericht an die Landesregierung Rheinland-Pfalz. Berlin, Offenbach 1986.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1991

Authors and Affiliations

  • Marianne Ravenstein

There are no affiliations available

Personalised recommendations