Advertisement

Die Entwicklung der Wasserversorgung in Hamburg und Niedersachsen

  • Brigitte Adam
Part of the DUV Sozialwissenschaft book series (DUVSW)

Zusammenfassung

Im folgenden wird die Problementwicklung der öffentlichen Wasserversorgung für die im Nordheide-Fall beteiligten Länder Hamburg und Niedersachsen dargelegt. Dadurch kann gezeigt werden, daß die Grundwasserentnahme Hamburgs aus der Nordheide typisch für die Gesamtentwicklung in den beiden Bundesländern war, insofern sich dieses Projekt nahtlos in eine traditionelle Konfliktvermmeidung bzw. -Verlagerung einfügte: Auf der einen Seite versuchte Hamburg “Sachzwängen”, die durch diese Ausweichstrategie geschaffen worden waren, wiederum mit derselben Strategie zu begegnen. Auf der anderen Seite zeigte Niedersachsen anscheinend aufgrund der Analogie zu den eigenen Vorgehensweisen Verständnis für das Vorhaben der Hansestadt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 1.
    Heck, R. (Geschäftsführer der Hamburger Wasserwerke GmbH): Wasserversorgung und Umweltfragen am Beispiel Hamburg. In: DVGW-Schriftenreihe Wasser Nr. 31, Eschborn 1982, S. 35Google Scholar
  2. 2.
    Vgl. Brockhaus Konversations-Lexikon. 14. vollständig neubearbeitete Auflage. Leipzig 1892–1895, Bd. 16, S. 529; Der Niedersächsische Umweltminister: Vorentwurf zum Fachplan Wasserversorgung in Niedersachsen 1988. (Unveröffentlichtes Manuskript), HannoverGoogle Scholar
  3. 3.
    Vgl. Baubehörde Hamburg (Hg.) Fachplan Wasserversorgung Hamburg. 1983;Google Scholar
  4. 3a.
    Heck, R.: Wasserversorgung und Umweltfragen am Beispiel Hamburg. In: DVGW-Schriftenreihe Wasser Nr. 31. Eschborn 1982, S. 35 – 55Google Scholar
  5. 4.
    Vgl. HWW (Hg.): WasserMagazin. Kundeninformation der Hamburger Wasserwerke GmbH. Oktober 1981Google Scholar
  6. 5.
    Vgl. Heck, R.: Wasserversorgung und Umweltfragen am Beispiel Hamburg. In: DVGW-Schriftenreihe Wasser Nr. 31, Eschborn 1982, S. 35 – 55;Google Scholar
  7. 6.
    Die Deputation für die Stadtwasserkunst wurde durch “Rath- und Bürgerschluß” vom 04.01.1849 konstituiert. (Eine Vorläuferrolle spielte offenbar die 1844 geschaffene Wasserkunstdeputation.) Ihre Aufgabe bestand in der Verwaltung der Stadtwasserkunst, soweit diese nicht unmittelbar von der zuständigen (3.) Sektion der Stadtwasserkunst innerhalb der Baubehörde wahrgenommen wurde. Durch die Neuorganisation der Verwaltung per Gesetz vom 02.1.1896 wurde eine selbständige Deputation für die Stadtwasserkunst geschaffen (Vgl. HWW: Antwortschreiben an die Verfasserin vom 26.07.90)Google Scholar
  8. 7.
    Vgl. Baubehörde Hamburg (Hg.): Fachplan Wasserversorgung Hamburg. 1983Google Scholar
  9. 8.
    Vgl. Heck, R.: Wasserversorgung und Umweltfragen am Beispiel Hamburg. In: DVGW-Schriftenreihe Wasser Nr. 31, Eschborn 1982, S. 35 – 55;Google Scholar
  10. 9.
    HWW (Hg.): WasserMagazin. Kundeninformation der Hamburger Wasserwerke GmbH. Oktober 1981, S. 3Google Scholar
  11. 10.
    Drobek, W.: Gedanken über eine Großstadt-Wasserversorgung um die Jahrtausendwende. I. Teil: Wasserbedarf und Wasserbedarfsdeckung. In: Wasser Abwasser. gwf. Das Gas- und Wasserfach, 108. Jahrgang, Heft 40, 1967, S. 1125Google Scholar
  12. 11.
    Vgl. Drobek, W.: Stand der Wasserversorgung der Freien und Hansestadt Hamburg. In: Wasser Abwasser. gwf. Das Gas- und Wasserfach, 108. Jahrgang, Heft 20, 1967, S. 555Google Scholar
  13. 12.
    Vgl. Drobek, W.: Gedanken über eine Großstadt-Wasserversorgung um die Jahrtausendwende. I. Teil: Wasserbedarf und Wasserbedarfsdeckung. In: Wasser Abwasser. gwf. Das Gas- und Wasserfach, 108. Jahrgang, Heft 40, 1967, S. 1121 – 1131Google Scholar
  14. 13.
    Drobek, W.: Gedanken über eine Großstadt-Wasserversorgung um die Jahrtausendwende. I. Teil: Wasserbedarf und Wasserbedarfsdeckung. In: Wasser Abwasser. gwf. Das Gas- und Wasserfach, 108. Jahrgang, Heft 40, 1967, S. 1127Google Scholar
  15. 14.
    Vgl. Drobek, W.: Gedanken über eine Großstadt-Wasserversorgung um die Jahrtausendwende. I. Teil: Wasserbedarf und Wasserbedarfsdeckung. In: Wasser Abwasser. gwf. Das Gas- und Wasserfach, 108. Jahrgang, Heft 40, 1967, S. 1121 – 1131Google Scholar
  16. 15.
    Drobek, W.: Gedanken über eine Großstadt-Wasserversorgung um die Jahrtausendwende. I. Teil: Wasserbedarf und Wasserbedarfsdeckung. In: Wasser Abwasser. gwf. Das Gas- und Wasserfach, 108. Jahrgang, Heft 40, 1967, S. 1128Google Scholar
  17. 16.
    Vgl. Drobek, W.: Gedanken über eine Großstadt-Wasserversorgung um die Jahrtausendwende. I. Teil: Wasserbedarf und Wasserbedarfsdeckung. In: Wasser Abwasser. gwf. Das Gas- und Wasserfach, 108. Jahrgang, Heft 40, 1967, S. 1121 – 1131Google Scholar
  18. 17.
    Drobek, W.: Gedanken über eine Großstadt-Wasserversorgung um die Jahrtausendwende. I. Teil: Wasserbedarf und Wasserbedarfsdeckung. In: Wasser Abwasser. gwf. Das Gas- und Wasserfach, 108. Jahrgang, Heft 40, 1967, S. 1128Google Scholar
  19. 18.
    Drobek, W.: Gedanken über eine Großstadt-Wasserversorgung um die Jahrtausendwende. I. Teil: Wasserbedarf und Wasserbedarfsdeckung. In: Wasser Abwasser. gwf. Das Gas- und Wasserfach, 108. Jahrgang, Heft 40, 1967, S. 1129Google Scholar
  20. 19.
    Vgl. Drobek, W.: Gedanken über eine Großstadt-Wasserversorgung um die Jahrtausendwende. I. Teil: Wasserbedarf und Wasserbedarfsdeckung. In: Wasser Abwasser. gwf. Das Gas- und Wasserfach, 108. Jahrgang, Heft 40, 1967, S. 1121 – 1131Google Scholar
  21. 20.
    Vgl. HWW: Gesprächsprotokoll. Hamburg, Januar 1989Google Scholar
  22. 21.
    Vgl. Drobek, W.: Gedanken über eine Großstadt-Wasserversorgung um die Jahrtausendwende. I. Teil: Wasserbedarf und Wasserbedarfsdeckung. In: Wasser Abwasser. gwf. Das Gas- und Wasserfach, 108. Jahrgang, Heft 40, 1967, S. 1121 – 1131Google Scholar
  23. 22.
    Vgl. HWW: Gesprächsprotokoll. Hamburg, Januar 1989Google Scholar
  24. 23.
    HWW: Handlungskonzept zur dauerhaften Sicherung der Trinkwasserversorgung. 1986, S. 3Google Scholar
  25. 24.
    HWW: Handlungskonzept zur dauerhaften Sicherung der Trinkwasserversorgung. 1986, S. 3Google Scholar
  26. 25.
    Buchwald, K.: Die Auseinandersetzungen um die Wasserentnahme der Hamburger Wasserwerke in der Nordheide. In: Landschaft + Stadt 15, (1), 1983, S. 3, nach: Der Rat von Sachverständigen für Umweltfragen: Umweltprobleme der Nordsee. Sondergutachten. 1980Google Scholar
  27. 26.
    Vgl. HWW (Hg.): WasserMagazin. Kundeninfonnation der Hamburger Wasserwerke GmbH. November 1985, S. 3Google Scholar
  28. 27.
    Vgl. Buchwald, K.: Die Auseinandersetzungen um die Wasserentnahme der Hamburger Wasserwerke in der Nordheide. In: Landschaft + Stadt 15, (1), 1983, S. 1 – 15Google Scholar
  29. 27a.
    auch nach: Lachmund, D.: Wie ein Gesicht ohne Augen. In: Der Spiegel Nr. 44/1982, S. 72 – 91;Google Scholar
  30. 27b.
    HWW (Hg): WasserMagazin. Kundeninformation der Hamburger Wasserwerke GmbH. November 1985, S. 4Google Scholar
  31. 28.
    HWW: Handlungskonzept zur dauerhaften Sicherung der Trinkwasserversorgung. 1986, S. 3Google Scholar
  32. 29.
    Vgl. HWW: Handlungskonzept zur dauerhaften Sicherung der Trinkwasserversorgung. 1986Google Scholar
  33. 30.
    HWW: Handlungskonzept zur dauerhaften Sicherung der Trinkwasserversorgung. 1986, S. 3Google Scholar
  34. 31.
    Vgl. u.a. HWW (Hg.): WasserMagazin. Kundeninformation der Hamburger Wasserwerke GmbH. November 1987, S. 8Google Scholar
  35. 32.
    Vgl. HWW: Handlungskonzept zur dauerhaften Sicherung der Trinkwasserversorgung. 1986, S. 7/8Google Scholar
  36. 33.
    HWW: Handlungskonzept zur dauerhaften Sicherung der Trinkwasserversorgung. 1986, S. 8Google Scholar
  37. 34.
    Vgl. HWW: Antwortschreiben an die Verfasserin vom 26.07.90Google Scholar
  38. 35.
    HWW: Handlungskonzept zur dauerhaften Sicherung der Trinkwasserversorgung. 1986, S. 3Google Scholar
  39. 36.
    HWW: Handlungskonzept zur dauerhaften Sicherung der Trinkwasserversorgung. 1986, S. 5Google Scholar
  40. 37.
    HWW: Handlungskonzept zur dauerhaften Sicherung der Trinkwasserversorgung. 1986, S. 5Google Scholar
  41. 38.
    Vgl. HWW: Handlungskonzept zur dauerhaften Sicherung der Trinkwasserversorgung. 1986Google Scholar
  42. 39.
    Vgl. HWW: Handlungskonzept zur dauerhaften Sicherung der Trinkwasserversorgung. 1986, S. 4Google Scholar
  43. 40.
    Der Niedersächsische Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (MELF) (Hg.): Pressemitteilung Nr. 30 vom 04.03.86Google Scholar
  44. 41.
    Vgl. HWW: Handlungskonzept zur dauerhaften Sicherung der Trinkwasserversorgung. 1986Google Scholar
  45. 42.
    Vgl. HWW: Gesprächsprotokoll. Hamburg, Januar 1989Google Scholar
  46. 43.
    Vgl. Der Niedersächsische Umweltminister — Referat für Umweltberichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit (Hg.): Expert. Wasserversorgung in Niedersachsen. 1988Google Scholar
  47. 44.
    Der Niedersächsische Umweltminister: Vorentwurf zum Fachplan Wasserversorgung in Niedersachsen 1988. (Unveröffentlichtes Manuskript) Hannover, S. 1Google Scholar
  48. 45.
    Vgl. MELF — Referatsgruppe Wasserwirtschaft — (Hg.): Generalplan Wasserversorgung Niedersachsen. 1974; Der Niedersächsische Umweltminister: Vorentwurf zum Fachplan Wasserversorgung in Niedersachsen 1988. (Unveröffentlichtes Manuskript) HannoverGoogle Scholar
  49. 46.
    Der Niedersächsische Minister des Innern (Hg.): Raumordnungsbericht 1972. Bericht der Landesregierung gem. §6 des Niedersächsischen Gesetzes über Raumordnung und Landesplanung. Schriftenreihe der Landesplanung Niedersachsen. Sonderveröffentlichung, S. 39Google Scholar
  50. 47.
    MELF — Referatsgruppe Wasserwirtschaft — (Hg.): Generalplan Wasserversorgung Niedersachsen. 1974, S. 22Google Scholar
  51. 48.
    MELF — Referatsgruppe Wasserwirtschaft — (Hg.): Generalplan Wasserversorgung Niedersachsen. 1974, S. 1Google Scholar
  52. 49.
    MELF — Referatsgruppe Wasserwirtschaft — (Hg.): Generalplan Wasserversorgung Niedersachsen. 1974, S. 1Google Scholar
  53. 50.
    MELF — Referatsgruppe Wasserwirtschaft — (Hg.): Generalplan Wasserversorgung Niedersachsen. 1974, S. 1Google Scholar
  54. 51.
    MELF — Referatsgruppe Wasserwirtschaft — (Hg.): Generalplan Wasserversorgung Niedersachsen. 1974, S. 22Google Scholar
  55. 52.
    MELF — Referatsgruppe Wasserwirtschaft — (Hg.): Generalplan Wasserversorgung Niedersachsen. 1974, S. 1Google Scholar
  56. 53.
    MELF — Referatsgruppe Wasserwirtschaft — (Hg.): Generalplan Wasserversorgung Niedersachsen. 1974, S. 1Google Scholar
  57. 54.
    Im Generalplan 1974 waren in Niedersachsen 46 Versorgungsräume nach verwaltungspolitischen, organisatorischen und versorgungstechnischen Gesichtspunkten gegeneinander abgegrenzt.Google Scholar
  58. 55.
    MELF — Referatsgruppe Wasserwirtschaft — (Hg.): Generalplan Wasserversorgung Niedersachsen. 1974, S. 17Google Scholar
  59. 56.
    Vgl. MELF — Referatsgruppe Wasserwirtschaft — (Hg.): Generalplan Wasserversorgung Niedersachsen. 1974Google Scholar
  60. 57.
    MELF — Referatsgruppe Wasserwirtschaft — (Hg.): Generalplan Wasserversorgung Niedersachsen. 1974, S. 17Google Scholar
  61. 58.
    Vgl. u.a. Bezirksregierung Lüneburg: Über das Bewilligungsverfahren Wasserwerk Nordheide. (Unveröffentl. Manuskript) Lüneburg 10.01.82; MELF — Referatsgruppe Wasserwirtschaft -(Hg.): Generalplan Wasserversorgung Niedersachsen. 1974;Google Scholar
  62. 58a.
    Montz, A./Staschen, G./Thies, H.-H.: Grundwassererschließung für die Hamburger Wasserwerke in der Nordheide. In: Neues Archiv für Niedersachsen, Heft 2/1987, S. 184–195Google Scholar
  63. 59.
    Vgl. MELF — Referatsgruppe Wasserwirtschaft — (Hg.): Generalplan Wasserversorgung Niedersachsen. 1974Google Scholar
  64. 60.
    Der Niedersächsische Umweltminister — Referat für Umweltberichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit (Hg.): Expert. Wasserversorgung in Niedersachsen. 1988, S. 54Google Scholar
  65. 61.
    Der Niedersächsische Umweltminister — Referat für Umweltberichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit (Hg.): Expert. Wasserversorgung in Niedersachsen. 1988, S. 41Google Scholar
  66. 62.
    Der Niedersächsische Umweltminister — Referat für Umweltberichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit (Hg.): Expert. Wasserversorgung in Niedersachsen. 1988, S. 41Google Scholar
  67. 63.
    Der Niedersächsische Umweltminister — Referat für Umweltberichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit (Hg.): Expert. Wasserversorgung in Niedersachsen. 1988, S. 25Google Scholar
  68. 64.
    Der Niedersächsische Umweltminister — Referat für Umweltberichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit (Hg.): Expert. Wasserversorgung in Niedersachsen. 1988, S. 25Google Scholar
  69. 65.
    Vgl. Der Niedersächsische Umweltminister — Referat für Umweltberichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit (Hg.): Expert. Wasserversorgung in Niedersachsen. 1988, S. 30.Google Scholar
  70. 66.
    Der Niedersächsische Umweltminister — Referat für Umweltberichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit (Hg.): Expert. Wasserversorgung in Niedersachsen. 1988, S. 37Google Scholar
  71. 67.
    Der Niedersächsische Umweltminister — Referat für Umweltberichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit (Hg.): Expert. Wasserversorgung in Niedersachsen. 1988, S. 41Google Scholar
  72. 68.
    Der Niedersächsische Umweltminister — Referat für Umweltberichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit (Hg.): Expert. Wasserversorgung in Niedersachsen. 1988, S. 32Google Scholar
  73. 69.
    Der Niedersächsische Umweltminister — Referat für Umweltberichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit (Hg.): Expert. Wasserversorgung in Niedersachsen. 1988, S. 32Google Scholar
  74. 70.
    Niedersächsische Umweltminister — Referat für Umweltberichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit (Hg.): Expert. Wasserversorgung in Niedersachsen. 1988, S. 36Google Scholar
  75. 71.
    Der Niedersächsische Umweltminister — Referat für Umweltberichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit (Hg.): Expert. Wasserversorgung in Niedersachsen. 1988, S. 37Google Scholar
  76. 72.
    Der Niedersächsische Umweltminister — Referat für Umweltberichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit: Expert. Wasserversorgung in Niedersachsen. 1988, S. 36Google Scholar
  77. 73.
    Der Niedersächsische Umweltminister — Referat für Umweltberichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit (Hg.): Expert. Wasserversorgung in Niedersachsen. 1988, S. 38Google Scholar
  78. 74.
    Der Niedersächsische Umweltminister — Referat für Umweltberichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit (Hg.): Expert. Wasserversorgung in Niedersachsen. 1988, S. 39Google Scholar
  79. 75.
    Vgl. Der Niedersächsische Umweltminister — Referat für Umweltberichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit (Hg.): Expert. Wasserversorgung in Niedersachsen. 1988Google Scholar
  80. 76.
    Vgl. Der Niedersächsische Umweltminister — Referat für Umweltberichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit (Hg.): Expert. Wasserversorgung in Niedersachsen. 1988.Google Scholar
  81. 77.
    Vgl. Der Niedersächsische Umweltminister: Gesprächsprotokoll. Hannover, September 1988Google Scholar
  82. 78.
    Vgl. z.B. Niedersächsischer Landtag — Neunte Wahlperiode: Drucksache 9/3161 (Antwort auf eine Große Anfrage der CDU-Fraktion vom 13.01.82), 26.01.82, S. 12 – 18Google Scholar
  83. 79.
    Vgl. Niedersächsischer Landtag — Elfte Wahlperiode: Drucksache 11/3029 (Antwort auf eine Kleine Anfrage der Grünen vom 26.09.88), 21.01.89Google Scholar
  84. 80.
    Der Niedersächsische Umweltminister — Referat für Umweltberichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit (Hg.): Expert. Wasserversorgung in Niedersachsen. 1988, S. 34Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1992

Authors and Affiliations

  • Brigitte Adam

There are no affiliations available

Personalised recommendations