Advertisement

Problementwicklung der Entscheidungsprozesse in der Wasserversorgung

  • Brigitte Adam
Part of the DUV Sozialwissenschaft book series (DUVSW)

Zusammenfassung

Bei den Entscheidungsprozessen in der Wasserversorgung sind spätestens seit Anfang der achtziger Jahre Zweifel an der Effizienz der Ergebnisse und der Verfahren offenkundig1.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 1.
    Vgl. z.B. Budde B./Nolte, J.: Wirkungsanalyse “Raumentwicklung — Wasserversorgung” als Beitrag zum wasserwirtschaftlichen Planungsinstrumentarium. In: gwf — wasser/abwasser, Jg. 124 (1983) H. 7, S. 335 – 339;Google Scholar
  2. 1a.
    Der Bundesminister des Innern (BMI) (Hg.): Wasserversorgungsbericht. — Bericht über die Wasserversorgung in der Bundesrepublik Deutschland -. Berlin 1982;Google Scholar
  3. 1b.
    Bundesforschungsanstalt für Landeskunde und Raumordnung (BfLR) (Hg.): Raumordnung und Wasservorsorge. Informationen zur Raumentwicklung, Heft 2/3. 1983;Google Scholar
  4. 1c.
    Heinz, I.: Erfassung regionaler Wassereinsparpotentiale der Wirtschaft. In: BfLR (Hg.) Informationen zur Raumentwicklung, Heft 3/4. 1988, S. 151 – 159;Google Scholar
  5. 1d.
    Umweltbundesamt (UBA): Stellungnahme zur Grundwasserentnahme in der Nordheide. (Vervielfältigtes Manuskript) Berlin 1984Google Scholar
  6. 2.
    Vgl. Schneider, O.: Vorwort. In: Heinz, I. u.a.: Handlungsspielräume zur besseren Nutzung lokaler und regionaler Wasservorkommen. Schriftenreihe 06 “Raumordnung” des Bundesministers für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau, Heft Nr. 06.060, Bonn 1987, S. 3Google Scholar
  7. 3.
    Vgl. z.B. Budde B./Nolte, J.: Wirkungsanalyse “Raumentwicklung — Wasserversorgung” als Beitrag zum wasserwirtschaftlichen Planungsinstrumentarium. In: gwf — wasser/abwasser, Jg. 124 (1983) H. 7, S. 335 – 339;Google Scholar
  8. 3a.
    MKRO (Ministerkonferenz für Raumordnung): Entschließung der Ministerkonferenz für Raumordnung “Schutz und Sicherung des Wassers” vom 25. März 1985;Google Scholar
  9. 3b.
    Sperling, D.: Probleme der Wasservorsorgepolitik. In: BfLR (Hg.) Informationen zur Raumentwicklung, Heft 2/3. 1983, S. 93 – 102Google Scholar
  10. 4.
    Vgl. z.B. Kampe, D./Strubelt, W.: Aspekte raumplanerischer Wasservorsorgepolitik. In: BfLR/Köszegfalvi, G./Strubelt, W. (Hg.) Aktuelle Probleme der räumlichen Forschung und Planung. Ein Vergleich zwischen Ungarn und der Bundesrepublik Deutschland. Seminare, Symposien, Arbeitspapiere, Heft 23, Bonn 1987, S. 51 – 59;Google Scholar
  11. 4a.
    Sperling, D.: Probleme der Wasservorsorgepolitik. In: BfLR (Hg.) Informationen zur Raumentwicklung, Heft 2/3. 1983, S. 93 – 102Google Scholar
  12. 5.
    Vgl. z.B. Sperling, D.: Probleme der Wasservorsorgepolitik. In: BfLR (Hg.) Informationen zur Raumentwicklung, Heft 2/3. 1983, S. 93 – 102Google Scholar
  13. 6.
    BMI (Hg.): Wasserversorgungsbericht. — Bericht über die Wasserversorgung in der Bundesrepublik Deutschland — Berlin 1982, S. 20Google Scholar
  14. 7.
    Vgl. z.B. BMI (Hg.): Wasserversorgungsbericht. — Bericht über die Wasserversorgung in der Bundesrepublik Deutschland — Berlin 1982, S. 20;Google Scholar
  15. 7a.
    Kampe, D.: Möglichkeiten der Umsetzung neuer Ansätze räumlicher Wasservorsorgepolitik. In: BfLR (Hg.) Informationen zur Raumentwicklung, Heft 3/4. 1988, S. 191 – 198Google Scholar
  16. 8.
    Kampe, D.: Möglichkeiten der Umsetzung neuer Ansätze räumlicher Wasservorsorgepolitik. In: BfLR (Hg.) Informationen zur Raumentwicklung, Heft 3/4. 1988, S. 195Google Scholar
  17. 9.
    Vgl. z.B. Heinz, I.: Erfassung regionaler Wassereinsparpotentiale der Wirtschaft. In: BfLR (Hg.) Informationen zur Raumentwicklung, Heft 3/4. 1988, S. 151 – 159;Google Scholar
  18. 9a.
    Kampe, D.: Möglichkeiten der Umsetzung neuer Ansätze räumlicher Wasservorsorgepolitik. In: BfLR (Hg.) Informationen zur Raumentwicklung, Heft 3/4. 1988, S. 191 – 198;Google Scholar
  19. 9b.
    Kampe, D./Strubelt, W.: Aspekte raumplanerischer Wasservorsorgepolitik. In: BfLR/Köszegfalvi, G./Strubelt, W. (Hg.) Aktuelle Probleme der räumlichen Forschung und Planung. Ein Vergleich zwischen Ungarn und der Bundesrepublik Deutschland. Seminare, Symposien, Arbeitspapiere, Heft 23, Bonn 1987, S. 51 – 59;Google Scholar
  20. 9c.
    Nicolaisen, D.: Raumordnungspolitische und regionalwirtschaftliche Bewertung unterschiedlicher Strukturen der Wasserversorgung. In: BfLR (Hg.) Informationen zur Raumentwicklung, Heft 3/4. 1988, S. 169 – 174;Google Scholar
  21. 9d.
    Sperling, D.: Probleme der Wasservorsorgepolitik. In: BfLR (Hg.) Informationen zur Raumentwicklung, Heft 2/3. 1983, S. 93 – 102Google Scholar
  22. 10.
    Vgl. z.B. Kampe, D.: Möglichkeiten der Umsetzung neuer Ansätze räumlicher Wasservorsorgepolitik. In: BfLR (Hg.) Informationen zur Raumentwicklung, Heft 3/4. 1988, S. 191 – 198Google Scholar
  23. 11.
    Vgl. Kampe, D.: Möglichkeiten der Umsetzung neuer Ansätze räumlicher Wasservorsorgepolitik. In: BfLR (Hg.) Informationen zur Raumentwicklung, Heft 3/4. 1988, S. 191 – 198Google Scholar
  24. 12.
    Heinz, I.: Erfassung regionaler Wassereinsparpotentiale der Wirtschaft. In: BfLR (Hg.) Informationen zur Raumentwicklung, Heft 3/4. 1988, S. 151Google Scholar
  25. 13.
    Vgl. z.B. BfLR (Hg.): Raumordnung und Wasservorsorge. Informationen zur Raumentwicklung, Heft 2/3. 1983; BMI: Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage. Wasserversorgung. Deutscher Bundestag. 10. Wahlperiode. Drucksache 10/4420. 04.12.85;Google Scholar
  26. 13a.
    Der Spiegel: Landschaft totgepumpt, Nr. 48/1978, S. 84 – 86;Google Scholar
  27. 13b.
    Der Spiegel: Trinkwasser — bald so knapp wie Öl?, Nr. 33/1981, S. 50 – 65;Google Scholar
  28. 13c.
    Der Spiegel: Wasser: “Fröhlich in die letzten Reserven”, Nr. 32/1988, S. 36 – 51;Google Scholar
  29. 13d.
    Heinz, I.: Erfassung regionaler Wassereinsparpotentiale der Wirtschaft. In: BfLR (Hg.) Informationen zur Raumentwicklung, Heft 3/4. 1988, S. 151 – 159;Google Scholar
  30. 13e.
    Interessengemeinschaft Grundwasserschutz Nordheide e.V. (IGN): Grundwasserentnahme in der Nordheide. (Broschüre) 6. Auflage, 1986;Google Scholar
  31. 13f.
    Kampe, D.: Möglichkeiten der Umsetzung neuer Ansätze räumlicher Wasservorsorgepolitik. In: BfLR (Hg.) Informationen zur Raumentwicklung, Heft 3/4. 1988, S. 191 – 198;Google Scholar
  32. 13g.
    Vgl. z.B. Kampe, D./Strubelt, W.: Aspekte raumplanerischer Wasservorsorgepolitik. In: BfLR/Köszegfalvi, G./Strubelt, W. (Hg.) Aktuelle Probleme der räumlichen Forschung und Planung. Ein Vergleich zwischen Ungarn und der Bundesrepublik Deutschland. Seminare, Symposien, Arbeitspapiere, Heft 23, Bonn 1987, S. 51 – 59;Google Scholar
  33. 13h.
    MKRO (Ministerkonferenz für Raumordnung): Entschließung der Ministerkonferenz für Raumordnung “Schutz und Sicherung des Wassers” vom 25. März 1985;Google Scholar
  34. 13i.
    Nicolaisen, D.: Raumordnungspolitische und regionalwirschaftliche Bewertung unterschiedlicher Strukturen der Wasserversorgung. In: BfLR (Hg.) Informationen zur Raumentwicklung, Heft 3/4. 1988, S. 169 – 174Google Scholar
  35. 14.
    Kampe, D.: Möglichkeiten der Umsetzung neuer Ansätze räumlicher Wasservorsorgepolitik. In: BfLR (Hg.) Informationen zur Raumentwicklung, Heft 3/4. 1988, S. 192Google Scholar
  36. 15.
    Vgl. Strubelt, W.: Wasservorsorge als Konfliktfeld. In: BfLR (Hg.) Informationen zur Raumentwicklung, Heft 3/4. 1988, S. 125 – 130Google Scholar
  37. 16.
    Strubelt, W.: Wasservorsorge als Konfliktfeld. In: BfLR (Hg.) Informationen zur Raumentwicklung, Heft 3/4. 1988, S. 125Google Scholar
  38. 17.
    Kampe, D./Strubelt, W.: Aspekte raumplanerischer Wasservorsorgepolitik. In: BfLR/Köszegfalvi, G./Strubelt, W. (Hg.) Aktuelle Probleme der räumlichen Forschung und Planung. Ein Vergleich zwischen Ungarn und der Bundesrepublik Deutschland. Seminare, Symposien, Arbeitspapiere, Heft 23, Bonn 1987, S. 54 sowie allgemein S. 51 – 59; vgl. auch UBA: Stellungnahme zur Grundwasserentnahme in der Nordheide. (unveröffentlichtes Manuskript) Berlin 1984Google Scholar
  39. 18.
    Vgl. z.B. Kampe, D./Strubelt, W.: Aspekte raumplanerischer Wasservorsorgepolitik. In: BfLR/Köszegfalvi, G./Strubelt, W. (Hg.) Aktuelle Probleme der räumlichen Forschung und Planung. Ein Vergleich zwischen Ungarn und der Bundesrepublik Deutschland. Bonn 1987; BfLR (Hg.): Seminare, Symposien, Arbeitspapiere 23, S. 51 – 59Google Scholar
  40. 19.
    Vgl. BMI (Hg.): Wasserversorgungsbericht. — Bericht über die Wasserversorgung in der Bundesrepublik Deutschland -. Berlin 1982Google Scholar
  41. 20.
    Kampe, D.: Einführung. In: BfLR (Hg.) Informationen zur Raumentwicklung, Heft 2/3. 1983, S. 1Google Scholar
  42. 21.
    Vgl. z.B. Kampe, D./Strubelt, W.: Aspekte raumplanerischer Wasservorsorgepolitik. In: BfLR/Köszegfalvi, G./Strubelt, W. (Hg.) Aktuelle Probleme der räumlichen Forschung und Planung. Ein Vergleich zwischen Ungarn und der Bundesrepublik Deutschland. Seminare, Symposien, Arbeitspapiere, Heft 23, Bonn 1987, S. 51–59Google Scholar
  43. 22.
    Kampe, D.: Einführung. In: BfLR (Hg.) Informationen zur Raumentwicklung, Heft 3/4. 1988, S. 11Google Scholar
  44. 23.
    Vgl. BfLR (Hg.): Neue Ansätze raumordnungspolitischer Wasservorsorge. Informationen zur Raumentwickung, Heft 3/4. 1988Google Scholar
  45. 24.
    24Vgl. auch Piest, R.: Ziele und Strategien raumordnerischer Wasservorsorge. In: BfLR (Hg.) Informationen zur Raumentwicklung, Heft 3/4. 1988, S. 121 – 123Google Scholar
  46. 25.
    Vgl. auch Piest, R.: Ziele und Strategien raumordnerischer Wasservorsorge. In: BfLR (Hg.) Informationen zur Raumentwicklung, Heft 3/4. 1988, S. 121 – 123Google Scholar
  47. 26.
    Vgl. Der Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit: Schwerpunkte des Grundwasserschutzes. In: BfLR (Hg.) Informationen zur Raumentwicklung, Heft 3/4. 1988, S. 242Google Scholar
  48. 27.
    LAWA (Länderarbeitsgemeinschaft Wasser): Bericht über Gefährdungspotentiale und Maßnahmen zum Schutz des Grundwassers in der Bundesrepublik Deutschland. (LAWA-Grundwasserschutzprogramm 1987) In: BfLR (Hg.) Informationen zur Raumentwicklung, Heft 3/4. 1988, S. 258Google Scholar
  49. 28.
    Vgl. Kampe, D./Strubelt, W.: Aspekte raumplanerischer Wasservorsorgepolitik. In: BfLR/Köszegfalvi, G./Strubelt, W. (Hg.) Aktuelle Probleme der räumlichen Forschung und Planung. Ein Vergleich zwischen Ungarn und der Bundesrepublik Deutschland. Seminare, Symposien, Arbeitspapiere, Heft 23, Bonn 1987, S. 51 – 59Google Scholar
  50. 29.
    Vgl. Kampe zuvor z.B. 1983Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1992

Authors and Affiliations

  • Brigitte Adam

There are no affiliations available

Personalised recommendations