Advertisement

Lebendige beschränkte EFC-Systeme

  • Jörg Desel
Chapter
  • 18 Downloads
Part of the DUV: Datenverarbeitung book series (DUVD)

Zusammenfassung

Gegenstand dieses Teils ist die strukturelle Charakterisierung lebendig und beschränkt markierter EFC-Systeme. Wir werden dafür zunächst die Klasse wohlgeformter EFC-Netze charakterisieren und anschließend eine Charakterisierung der lebendigen und beschränkten Markierungen eines wohlgeformten EFC-Netzes angeben. Beide Charakterisierungen sind mit polynomiellem Zeitaufwand in der Netzgröße überprüfbar. Zusammen erhalten wir einen effizienten Algorithmus zur Entscheidung der Klasse lebendiger und beschränkter EFC-Systeme:
  1. (i)

    Überprüfe die EFC-Eigenschaft des Netzes.

    Dies ist leicht mit polynomiellem Aufwand möglich.

     
  2. (ii)

    Entscheide, ob das Netz wohlgeformt ist.

    Die Ergebnisse dieses Teils liefern eine Charakterisierung, die mit polynomiellem Aufwand überprüft werden kann.

     
  3. (iii)

    Entscheide, ob die Markierung lebendig und beschränkt ist.

    Wir zeigen, daß jede Markierung eines wohlgeformten EFC-Netzes be-schränkt ist und daß eine Markierung eines wohlgeformten EFC-Netzes genau dann lebendig ist, wenn sie jeden nichtleeren Deadlock markiert. Diese Bedingung ist mit polynomiellem Aufwand überprüfbar.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1992

Authors and Affiliations

  • Jörg Desel

There are no affiliations available

Personalised recommendations